Home » Tipps » Wolverhampton Wanderers gegen Olympiakos Piräus: Die besten Quoten und Schlüsselduelle des Spiels

Traore und Tsimikas kämpfen um den Ball
Veröffentlicht: 03.08.20 12:45
Aktualisiert: 03.08.20 12:45

Wolverhampton Wanderers gegen Olympiakos Piräus: Die besten Quoten und Schlüsselduelle des Spiels

0

Nach mehr als drei Monaten geht es auch in der Europa League weiter. Im Hinspiel im März hatten sich die Mannschaften mit 1:1 Unentschiede getrennt. Jetzt steht die Entscheidung um das Viertelfinale auf dem Programm. Wir zeigen euch, wo ihr die besten Quoten findet und wo die Schlüsselduelle des Spiels liegen.

SpielinformationenWolverhampton Wanderers gegen Olympiakos Piräus (Europa League)
DatumDonnerstag, 6. August 2020, 21:00 Uhr
OrtMolineux Stadium, Wolverhampton
Beste WetteWolverhampton gewinnt und beide Teams schießen ein Tor.
Live StreamingJa, live bei DAZN.
Brand Logo
Wolverhampton Wanderers FC gegen Olympiakos Piräus: Spielende 1-0
Olympiacos FC (Soccer)
Formtabelle
NiederlageSiegSiegUnentschieden
Letztes Spiel
vs.
Wolverhampton Wanderers (Soccer)
Formtabelle
SiegUnentschiedenSiegNiederlage
Letztes Spiel

Unser Tipp: Wolverhampton gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 4,50 bei bet365

Dank des Auswärtstores beim 1:1 aus dem Hinspiel können sich die Wanderers auf die europäische Torregel verlassen.

Dennoch wollten sie natürlich das Spiel gewinnen. Gleiches gilt für die Griechen von Olympiakos.

Wir gehen davon aus, dass beide Teams, wie auch schon im Hinspiel, ein Tor schießen werden.

Sollten die Briten das Spiel gewinnen und beide Seiten einen Treffer erzielt haben, bekommt ihr bei bet365 das 4,5-fache eures Einsatzes ausgezahlt.

Auf diese Schlüsselduelle kommt es an

Die nationalen Ligen sind bereits in der Sommerpause.

Nun geht es für die beiden Trainer Santo und Martins darum, ihre Mannschaften auf die KO-Spiele einzustellen.

Erfolgreichster Spieler bei den Wanderers war in dieser Saison Raúl Jiménes.

Der Mexikaner kommt auf 26 Tore und 10 Vorbereitungen.

Auf ihn müssen die Griechen besonders Acht geben. Bei Piräus ist es Youssef El Arabi, der für die Tore sorgt.

Auch er kommt in dieser Saison auf über 30 Scorerpunkte.

Wir sind gespannt, wer seine Mannschaft in die nächste Runde schießt.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.