Startseite » Tipps » Wett-Vorschau: Holstein erwartet Lieblingsgegner HSV zum Nordgipfel

HSV-Keeper Sven Ulreich mit geballten Fäusten
Veröffentlicht: 06.11.20 07:32
Aktualisiert: 06.11.20 11:20

Wett-Vorschau: Holstein erwartet Lieblingsgegner HSV zum Nordgipfel

0

Zum Abschluss des 7. Spieltages der 2. Bundesliga erwartet Holstein Kiel den Hamburger SV zum Duell im hohen Norden. Die beiden Kontrahenten befinden sich nicht nur geografisch weit oben sondern auch tabellarisch.

Die Gastgeber als Dritter fordern den ungeschlagenen Spitzenreiter aus der Hansestadt.

Bereits fest steht: Auch wenn Kiel gewinnt, bleibt der HSV auf jeden Fall Erster. Dennoch ist für Brisanz gesorgt.

Gute Nachrichten gibt es für alle Tipper, die bei Buchmacher Unibet ein Wett-Konto eröffnen wollen: Dort bekommen alle Neukunden aktuell einen Einzahlungsbonus von satten 400 %. Alle Infos gibt es hier:

SpielHolstein Kiel vs. Hamburger SV (2. Bundesliga)
DatumMontag, 9. November 20:30 Uhr
OrtHolstein-Stadion in Kiel
Beste WetteDoppelte Chance X2 und Über 2,5 Tore – 2,50 bei betway
Live Streaming Sky Bundesliga und Sky Go

Doppelte Chance X2 und Über 2,5 Tore – 2,50 bei betway

Viele Tore und keine Niederlage – wir glauben, dass der HSV diesen Trend auch in Kiel fortsetzt.

Fallen im Spiel mehr als 2,5 Treffer und die Hamburger holen mindestens ein Unentschieden, kann man bei dieser Wette (X2 und Über 2,5 Tore) bei betway eine lukrative Quote von 2,50 einheimsen.

Brand Logo
Holstein Kiel gegen Hamburger SV: Spielende 1-1
Holstein Kiel
Formtabelle
UnentschiedenSiegSiegNiederlageUnentschieden
Letztes Spiel
vs.
Hamburger SV
Formtabelle
SiegSiegSiegSiegUnentschieden
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,50Jetzt Wetten

Aus sechs Partien holte der Ex-Bundesligist starke 16 Zähler und musste erst vergangene Woche beim 2:2 im Stadtderby gegen St. Pauli die ersten Punkte abgeben.

In allen Partien war stets reichlich Spektakel vor den Toren geboten. Das zeigen insgesamt 22 Tore (15 davon erzielte der HSV ) in den sechs Partien der Hamburger.

Die Kieler zeigten sich insgesamt bisher deutlich zurückhaltender in der Offensive (erst sieben Tore), aber in den letzten beiden Partien der Störche fielen immerhin drei Tore im Schnitt.

Kiel ist Hamburgs Angstgegner

Das letzte Aufeinandertreffen gab es im Juni und endete mit einem spektakulären 3:3 im Volksparkstadion.

Auch die Begegnung, die genau vor einem Jahr in Kiel stattfand (9.11.19), ging Unentschieden aus.

Teilen sich die beiden Teams auch diesmal die Punkte, bekommt man für diese Wette eine 3,60 bei BetVictor angeboten.

Nicht verschweigen lässt sich, dass die Kieler in den bisherigen vier Duelle gegen den großen Nachbarn stets gut ausgesehen haben.

Neben den zwei erwähnten Unentschieden stehen noch zwei Siege aus der Saison 2018/19 für die Störche zu Buche.

Hamburg scheint allerdings unter dem neuen Trainer Daniel Thioune bislang gefestigter als in den Vorjahren.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.