Startseite » Tipps » Werder vs. Köln: Unser Wett-Tipp zum Abstiegskrimi in Bremen

Werder-Coach Kohfeldt ist nach der Mainz-Niederlage enttäuscht
Veröffentlicht: 25.06.20 14:28
Aktualisiert: 02.07.20 14:18

Werder vs. Köln: Unser Wett-Tipp zum Abstiegskrimi in Bremen

0

Werder steht am 34. Spieltag mit dem Rücken zur Wand. Die Chance auf den direkten Klassenerhalt wurde letzte Woche beim 1:3 in Mainz verspielt.

Nur ein Sieg gegen Köln erhält den Grün-Weißen die Möglichkeit auf den Relegationsplatz. Zudem braucht man Schützenhilfe von Union Berlin gegen Abstiegskonkurrent Düsseldorf. 

Wir zeigen euch die besten Tipps und Quoten für das Spiel zwischen Bremen und Köln.

Spiel: Werder Bremen vs. 1. FC Köln (1. Bundesliga)

Datum: Samstag, 27. Juni 2020, 15:30 Uhr

Ort: Wohninvest Weserstadion, Bremen

Live Streaming: Sky Bundesliga und Sky Go

Beste Wette: Beide Teams treffen und Werder Bremen verliert nicht

Unser Tipp: Beide Teams treffen und Werder verliert nicht – 1,75 bei Bet365

Werder ist zum siegen verdammt und Köln immer für ein Tor gut. Deshalb glauben wir, dass Werder nicht verliert und beide Teams treffen.

Bet365 bietet dafür ein 1,75er-Quote.

Brand Logo
Beide Teams treffen + keine Werder-Niederlage
1,75Jetzt Wetten

Bremen muss gewinnen, um noch den Relegationsplatz zu erreichen. Wäre da nicht diese eklatante Heimschwäche.

Die Kohfeldt-Elf hat die wenigsten Punkte im eigenen Stadion geholt (6) und mit Abstand die wenigsten Treffer erzielt (9).

Einen einzigen Sieg brachte Werder in 16 Partien im eigenen Stadion zustande. Nun muss der zweite folgen, sonst ist der Meister von 2004 abgestiegen.

Was Hoffnung macht: Die Gäste aus Köln befinden sich nicht in einer Über-Form. Seit dem Re-Start gelang kein einziger Sieg (4 Punkte aus 8 Spielen).

Jedoch ist der FC seit letzter Woche seine Abstiegssorgen los und kann ohne Erfolgsdruck agieren.

Darauf kommt es bei Werder Bremen vs. 1. FC Köln an

Wir rechnen damit, dass Bremen vom Anpfiff weg offensiv agiert und zur Halbzeit in Führung liegt. Bei William Hill erhält man dafür eine 2,25er Quote.

Da Werder nur ein Sieg weiterhilft, wird Trainer Kohfeldt sein Team entsprechend offensiv aufstellen.

Unter Umständen kann die Tordifferenz noch entscheidend werden, daher braucht Bremen jedes Tor.

Gewinnen die Grün-Weißen mit mindestens fünf Treffern Differenz, überholen sie Düsseldorf auch dann noch, wenn die Fortunen bei Union Berlin einen Punkt einfahren.

Bei jedem knapperen Werder-Sieg hat Bremen nur dann noch eine Chance, wenn Düsseldorf verliert. Deshalb bleibt dem SVW nur die Flucht nach vorne.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.