Startseite » Tipps » US Open | Sicherer Sieg in zwei Sätzen für Kerber ?

Veröffentlicht: 03.09.20 15:47
Aktualisiert: 10.09.20 08:52

US Open | Sicherer Sieg in zwei Sätzen für Kerber ?

0

In der dritten Runde der US Open treffen bei den Frauen Angelique Kerber und Ann Li aufeinander.

Kerber geht dabei als klare Favoritin ins Spiel gegen Ann Li. Oder hat die US-Amerikanerin eine realistische Chance?

Wir gehen auf die aktuelle Verfassung der beiden Spielerinnen ein und erklären warum es nur eine Siegerin geben kann.

Match DetailsAngelique Kerber vs. Ann Li (US Open)
WannFreitag 4. September 2020
WoNew York, USA
Beste WetteAngelique Kerber siegt in zwei Sätzen gegen Ann Li – 2,01 bei Betsson
Live StreamingESPN

Angelique Kerber siegt in zwei Sätzen gegen Ann Li – 2,01 bei Betsson

Kerber sollte eigentlich leichtes Spiel gegen Ann Li haben, die in der Weltrangliste nur auf dem 128. Rang steht.

Die Deutsche steht momentan auf dem 23. Platz und hat in ihren ersten Partien der US Open gezeigt, dass man dieses Jahr mit ihr rechnen muss.

Die ersten zwei Runden des Turniers überstand Angelique Kerber fast problemlos mit zwei Siegen, die jeweils nach zwei Sätzen entschieden waren.

Ann Li auf der anderen Seite tat sich in ihrem Auftaktmatch doch etwas schwer, konnte aber die an 13 gesetzte Alison Riske in der zweiten Runde aus dem Turnier werfen.

Alles andere als ein sicherer Sieg in zwei Sätzen für Kerber wäre aber trotzdem eine riesige Überraschung.

Darauf kommt es bei Angelique Kerber vs. Ann Li an

Solange Angelique Kerber zu Beginn des Spiels da Kommando übernimmt, wird die Deutsche ihrer Gegnerin nicht den Hauch einer Chance lassen.

Allerdings muss Kerber verhindern, dass sich Ann Li wie gegen Alison Riske entfalten kann.

Angelique Kerber hatte vor Beginn der US Open eine Pause von sieben Monaten ohne Profispiele, wobei man in den ersten zwei Spielen aber sehen konnte dass die 32-Jährige in guter Form ist.

Die Bremerin konnte bereits zeigen, dass sie die spielfreie Zeit perfekt genutzt hat und gegen Ann Li wird sich dies auszahlen.

Kerber kann sich im Grunde nur selbst schlagen und gegen eine wohl überforderte Ann Li wird dies nicht passieren.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.