Home » Tipps » UFC-Duell der Generationen: Brunson vs. Shahbazyan

Derek Brunsons Reaktion nach dem Sieg
Veröffentlicht: 30.07.20 11:00
Aktualisiert: 02.08.20 07:33

UFC-Duell der Generationen: Brunson vs. Shahbazyan

0

Die UFC Fight Tour kehrt in die USA zurück.

In der Nacht zum Sonntag (MESZ) steht der erste große Kampfabend in der UFC Apex Arena in Las Vegas auf dem Programm.

Im Hauptkampf stehen sich die beiden Amerikaner Derek Brunson und Edem Shahbazyan im Mittelgewicht gegenüber.

Aufgrund der verkürzten Vorbereitungszeit wird in Las Vegas aber nur über drei anstatt über fünf Runden gekämpft.

Es ist ein Duell der Generationen. Brunson gehört mit seinen 36 Jahren zu den Oldies auf der Tour. Shahbazyan ist mit seinen 22 Lenzen der „Golden Boy“ der UFC Fight-Serie.

FightDerek Brunson vs. Edmen Shahbazyan (UFC Welt)
WannSonntag, 02. August 2020, 03:00 Uhr
WoUFC Apex in Las Vegas
Beste WetteSieg Edmen Shahbazyan – 1,29 bei Betway
Live StreamingDAZN

Sieg Edmen Shahbazyan – 1,29 bei Betway

Die Favoriten-Rolle ist klar. Edmen Shahbazyan ist der kommende Top-Star der Szene.

Für einen Sieg gibt’s bei Betway gerade noch eine Wettquote von 1,29. Eine andere Wettmöglichkeit ist für den Fight aber definitiv auszuschließen.

Das Duell Brunson vs. Shahbazyan hätte eigentlich schon im März stattfinden sollen, wurde aber aufgrund der Covid-19 Problematik abgesagt. Auch in Las Vegas hat es vor der Veranstaltung einige Schwierigkeiten gegeben.

Der eigentliche Hauptkampf sollte zwischen Irene Aldana und Holly Holm ausgetragen werden. Da Aldana jedoch positiv auf Corona getestet wurde, sind Derek Brunson und Edem Shahbazyan zum Main-Event nachgerückt, sicherlich keine schlechte Wahl.

Worauf es bei Derek Brunson vs. Edmen Shahbazyan  ankommt

Für eine Sieg von Derek Brunson gibt’s für einen Einsatz von zehn Euro bei bet365 einen Wettgewinn von 35 Euro retour.

Der 36-Jährige wird in seiner Karriere vermutlich den Sprung in die absolute Weltspitze im Mittelgewicht nicht mehr schaffen.

Brunson gilt in der Szene aber als Türsteher. Wer zu den ganz Großen aufsteigen will, muss an ihm vorbei.

Derek Brunson stand bisher 27 Mal in Ring, bei einer Kampfbilanz von 20 zu 7.

Nach den K.o.-Niederlagen gegen Ronaldo Souza und gegen Israel Adesanya, behielt der zuletzt gegen Elias Theodorou und gegen Ian Heinisch die Oberhand.

Der Golden Boy indes hat bisher all seine elf Profi-Fights gewonnen. Edmen Shahbazyan hat sich über die Contender Series und die The Ultimate Fighter Tour in die UFC-Welt Gruppe gearbeitet. Zuletzt hat der 22-Jährige nacheinander Charles Byrd, Jack Marshman und Brad Tavares K.o. geschlagen. Brunson ist für Shahbazyan die erste hochkarätige Bewährungsprobe in seiner Karriere.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.