Home » Tipps » New York Islanders vs. Tampa Bay Lightning 4.Spiel: Wett-Angebote und Quoten – 13.09.2020

Tampa Bay Lightning vs. New York Islanders
Veröffentlicht: 13.09.20 07:47
Aktualisiert: 14.09.20 02:50

New York Islanders vs. Tampa Bay Lightning 4.Spiel: Wett-Angebote und Quoten – 13.09.2020

0

Tampa Bay führt in der Playoff-Serie gegen New York mit 2:1-Siegen und das vierte Spiel könnte eine Vorentscheidung bringen.

Wir haben uns die ersten drei Spiele nochmals angesehen und sind zu einem klaren Ergebnis gekommen.

Die Buchmacher sind sich nicht ganz sicher darüber, wer das vierte Spiel gewinnen wird, aber wir verraten ihnen welches Team sich durchsetzen wird und wo Sie die besten NHL Quoten bekommen.

Details zum SpielNew York Islanders vs.Tampa Bay Lightning (NHL)
WannSonntag, 13. September 21:00 Uhr
WoRogers Place in Edmonton, Kanada
Top WettquoteTampa Bay Lightning gewinnen gegen New York Islanders – 1,98 bei Unibet
Live StreamingDAZN
Brand Logo
Spielende 1-4
New York Islanders
Formtabelle
SiegNiederlageNiederlageSieg
Letztes Spiel
vs.
Tampa Bay Lightning
Formtabelle
SiegSiegSiegNiederlage
Letztes Spiel

Tampa Bay Lightning gewinnen gegen New York Islanders – 1,98 bei Unibet

Die Islanders konnten das dritte Spiel der Serie durch eine körperlich überragende Leistung gewinnen.

Damit konnte New York einen unaufhaltbaren Rückstand vermeiden, aber nicht über die eigenen Schwächen hinwegtäuschen.

Das Spiel war enger, als das Endergebnis von 5:3 vermuten lässt und hinzu kommt auch noch, dass die Islanders das Glück auf ihrer Seite hatten.

Auf der anderen Seite dominierte Tampa Bay die ersten zwei Spiele und war durchgehend das bessere Team.

Wir sehen die Niederlage nur als einen kleinen Rückschlag für die Lightning und glauben, dass Tampa Bay im vierten Spiel wieder dominieren und siegen wird.

View this post on Instagram

the gang meets with the media

A post shared by Tampa Bay Lightning (@tblightning) on

Worauf es bei Tampa Bay Lightning vs. New York Islanders ankommt

Tampa Bay wird von Beginn an die Kontrolle über das Spiel übernehmen und keinen Zweifel an der eigenen Stärke zulassen.

Vor allem die Offensive der Lightning ist unserer Meinung nach zu stark und wird für ein klares Ergebnis sorgen.

Ein Grund für die Niederlage von Tampa war auch, dass Brayden Point und Alex Killorn nicht aufliefen.

Im bevorstehenden vierten Spiel dürften beide Spieler wieder auf dem Eis stehen und die Offensive der Lightning nochmals verstärken.

Brayden Point hat in den aktuellen Playoffs acht Tore und 15 Assists auf seinem Konto und wenn er wieder aufläuft, werden auch die Lightning davon profitieren.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.