Startseite » Tipps » SV Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim 1846: Wett-Tipps und Quoten

Werder Bremen gegen 1. FC Heidenheim 1846
Veröffentlicht: 30.06.20 07:22
Aktualisiert: 30.06.20 13:01

SV Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim 1846: Wett-Tipps und Quoten

0

Es ist angerichtet. Die Bundesliga Relegation steht an. Muss der SV Werder Bremen doch noch den Gang in die 2. Bundesliga antreten oder schafft der 1. FC Heidenheim 1846 erstmals in der deutschen Fußball-Geschichte den Sprung in die deutsche Eliteliga? Beantwortet wird die Frage in Hin- und Rückspiel. Das erste Match der beiden Kontrahenten wird am Donnerstagabend im „Wohninvest Weserstadion“ in Bremen gespielt. Der grün-weiße Gastgeber geht als Favorit in die Partie.

Bremen gewinnt und unter 4,5 Tore – 2,37 bei Betway

Spiel: SV Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim 1846(Bundesliga Play-off)

Wann: Donnerstag, 02.Juli 2020, 20:30

Wo: Wohninvest Weserstadion in Bremen

Top Wettquoten: Bremen gewinnt und unter 4,5 Tore – 2,37 bei betway

Live Streaming: DAZN und Amazon Prime

Die Leistungen vom Wochenende sprechen für den SV Werder Bremen. Für einen Heimsieg der Jungs von der Weser gibt`s bei betway eine Wettquote von 1,72.

Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt hat am letzten Spieltag der Bundesliga den 1.FC Köln mit 6:1 aus dem Stadion geschossen. Genau an diese Leistung will der Gastgeber anknüpfen.

Trotzdem muss in der Wettprognose beachtet werden, dass die Bremer mit zwei Siegen, drei Remis und zwölf Niederlagen eine fatale Saison-Heimbilanz vorzuweisen haben.

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich zum Abschluss der 2. Bundesliga am Sonntag beim 0:3 gegen Arminia Bielefeld mitnichten wie ein Aufsteiger gezeigt.

Ohnehin hat die Elf von Trainer Frank Schmidt auswärts mit vier Siegen, sechs Remis und sieben Niederlagen nicht wirklich überzeugt.

In der Auswärtstabelle der Liga ist das Team nur auf dem 13. Platz zu finden.

Worauf es bei SV Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim 1846 ankommt

Das Hinspiel ist nur die halbe Miete in den Playoffs. Der SV Werder wird gewinnen, aber beide Teams werden über 90 Minuten Vorsicht walten lassen.

Ein Torfestival schließen wir aus. Wir setzen daher auf einen Heimsieg sowie parallel auf maximal vier Treffer in der Partie, mit der Wettquote von 2,37 bei betway.

Vor der Partie gegen die Geißböcke hat der SV Werder in 16 Partien zu Hause lediglich neun Tore geschossen.

Heidenheim hat sich in der Fremde ebenfalls nicht als Offensiv-Monster gezeigt, wie nur 13 Buden in 17 Begegnungen zeigen.

Die beiden Clubs treffen in der laufenden Saison übrigens zum zweiten Mal aufeinander.

In der zweiten Runde vom DFB-Pokal haben die Bremer zu Hause klar mit 4:1 gewonnen. Damals sind alle Tore in der ersten Halbzeit gefallen.

Ähnlich rasante 45 Minuten sind am Donnerstag aufgrund der Bedeutung der Partie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschließen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.