Home » Tipps » Stuttgart vs. Freiburg: Wer gewinnt das Baden-Württemberg-Derby?

Silas Wamangituka feiert mit Daniel Didavi
Veröffentlicht: 14.09.20 21:45
Aktualisiert: 15.09.20 09:59

Stuttgart vs. Freiburg: Wer gewinnt das Baden-Württemberg-Derby?

0

Die Rückkehr in die Bundesliga beginnt für den VfB direkt mit dem Baden-Württemberg-Derby gegen den SC Freiburg.

Wie präsentiert sich die Elf vom jungen Trainer Pellegrino Materazzi eine Klasse höher?

Und wie verkraftet Freiburg die Abgänge seiner beiden Nationalspieler Robin Koch und Luca Waldschmidt?

Wir haben für euch die besten Wett-Quoten und Tipps für diese Partie.

SpielVfB Stuttgart vs. SC Freiburg (1. Bundesliga)
DatumSamstag, 19. September 2020, 15:30 Uhr
OrtMercedes Benz Arena in Stuttgart
Beste WetteBeide Klubs treffen und Über 2,5 Tore – 2,03 bei Betsafe
Live StreamingSky Bundesliga

Beide Teams treffen und Über 2,5 Tore – 2,03 bei Betsafe

Wir rechnen mit einem munteren Derby.

Schießen beide Mannschaften ein Tor und im Spiel fallen insgesamt mindestens drei Treffer, bekommt man bei Betsafe für die Abgabe dieser Wette eine Quote von 2,03.

Brand Logo
VfB Stuttgart gegen SC Freiburg: Spielende 2-3
VfB Stuttgart
Formtabelle
SiegSiegSiegSieg
Letztes Spiel
vs.
SC Freiburg
Formtabelle
SiegUnentschiedenSiegSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,03JETZT WETTEN

Die letzten Aufeinandertreffen uferten teilweise in echte Torspektakel aus.

2:2 und 3:3 hieß es in den Spielen der Saison 2018/19, ein Freundschaftsspiel im vergangenen Jahr entschied der VfB mit 4:2 für sich.

In den letzten sechs Aufeinandertreffen fielen immer mindestens drei Tore bei dieser Begegnung.

Darauf kommt es bei Stuttgart vs. Freiburg an

Beide Teams meisterten ihre Pokalaufgaben gegen Drittligisten erfolgreich. Freiburg gewann in Mannheim, Stuttgart in Rostock.

Gelingt dem SC der erste Treffer der Partie, ist das Wettanbieter Betsafe eine 2,25 wert.

Brand Logo
VfB Stuttgart gegen SC Freiburg: Spielende 2-3
VfB Stuttgart
Formtabelle
SiegSiegSiegSieg
Letztes Spiel
vs.
SC Freiburg
Formtabelle
SiegUnentschiedenSiegSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,25JETZT WETTEN

Der SC traf in seinen letzten zehn Pflicht- und Freundschaftsspielen immer.

Besonders in der Vorbereitung zeigte sich das Team von Trainer Christian Streich sehr treffsicher, markierte 16 Tore in vier Spielen.

Bitter für Freiburg: Der gerade erst verpflichtete neue Torwart Mark Flekken zog sich im Pokal eine Ellbogenverletzung zu und fällt einige Wochen aus.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.