Home » Tipps » St. Pauli gegen Nürnberg: Die besten Fußballwetten und Quoten

Viktor Gyoekeres (Hintergrund) von St. Pauli bezwingt Nürnbergs Torhüter Christian Mathenia
Veröffentlicht: 12.03.20 22:06
Aktualisiert: 14.03.20 13:12

St. Pauli gegen Nürnberg: Die besten Fußballwetten und Quoten

0

+++Die DFL hat auf Grund der Corona-Krise den Spieltag abgesagt+++

Sonntagnachmittag kommt es in der zweiten Bundesliga zum Duell zwischen FC St. Pauli und dem 1. FC Nürnberg.
Während St. Pauli im Mittelfeld der der Tabelle festhängt, will Nürnberg den Abstand zur Abstiegszone vergrößern.
Wir zeigen euch, wie ihr bei bet365 die beste Wette auf die Partie abschließen könnt.

PartieFC St. Pauli gegen 1. FC Nürnberg (2. Bundesliga)
WannSpiel abgesagt!
WoMillerntor-Stadion, Hamburg
Wett-TippSt. Pauli gewinnt und beide Teams treffen
Live-StreamingLive bei Sky und SkyGo

Unser Tipp: St. Pauli gewinnt und beide Teams treffen – 4,75 bei bet365

Wenn der FC St. Pauli und Nürnberg aufeinandertreffen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Tore fallen relativ hoch.
Auch im Hinspiel haben beide Vereine bei dem 1:1 getroffen.
Die Chance, dass beide Teams einen Treffer erzielen liegt bei fast 70 %. Deshalb empfehlen wir auf einen Heimsieg von St. Pauli zu setzen, bei dem sowohl St. Pauli als auch Nürnberg treffen.
Bei bet365 bekommst du für diese Wette das 4,75-fache deines Einsatzes. Sollte Nürnberg mit einer Führung in die Pause gehen, aber St. Pauli noch gewinnen, würdest du bei dieser Wette sogar eine Quote von 26,00 erhalten.

Auf dieses Schlüsselduell kommt es an

Bei den Kiezkickern ist im Angriff alles auf Dimitrios Diamantakos ausgelegt. Der Grieche hat in der laufenden Saison bereits neun Treffer erzielt und zwei weitere aufgelegt.
Auch die Leihgabe von Brighton & Hove Albion, Viktor Gyökeres, ist mit sechs Toren direkt ein wichtiger Teil der Offensive geworden.
Auf dieses Duo wird die Hintermannschaft von Nürnberg besonders aufpassen müssen.
Der Club hingegen ist in dieser Saison von Sperren und Verletzungen geplagt. Für das Spiel auf St. Pauli muss Trainer Jens Keller unter anderem auch acht verletzte Spieler verzichten.
Mit nur vier Punkten Abstand zu den Abstiegsplätzen wären die Auswärtspunkte dennoch wichtig.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.