Home » Tipps » Raptors gegen Celtics Wett-Tipps: Was passiert in Game 2?

Boston Celtics gegen Toronto Raptors - NBA
Veröffentlicht: 31.08.20 11:54
Aktualisiert: 31.08.20 11:54

Raptors gegen Celtics Wett-Tipps: Was passiert in Game 2?

0

Die Playoffs sind in der zweiten Runde angekommen und die Boston Celtics haben direkt einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Zu Beginn der heiß erwarteten Serie zwischen den Celtics und den Raptors dominierten die Kelten vom Start weg. Hier ist der Ausblick auf das kommende Duell – inklusive der besten Wettquoten und wichtigsten Schlüsselduelle.

SpielBoston Celtics gegen Toronto Raptors (NBA Playoffs, Runde 2, Spiel 2)
DatumDienstag, 01. September, 23:30 Uhr
OrtDisney World, Orlando
Beste WetteDie Celtics erzielen zuerst 20 Punkte – 1,90 bei bet365.
Live StreamingJa, live mit dem NBA League Pass.

Unser Tipp: Die Celtics erzielen zuerst 20 Punkte – 1,90 bei bet365.

Auch wenn das erste Spiel relativ deutlich an die Celtics ging, gehen die meisten Experten weiterhin von einer spannenden und ausgeglichenen Serie aus.

Da beide Mannschaften bei der Siegquote sehr eng beieinander liegen, empfehlen wir diesmal eine etwas ungewöhnlichere Wette.

Wir setzen darauf, dass die Celtics das erste Team sind, welches die 20-Punkte-Marke erreicht.

Bei bet365 bekommt ihr eine Quote von 1,90 auf diese Wette.

In Spiel 1 legten die Kelten los wie die Feuerwehr und setzten sich bereits im ersten Viertel mit 19 Punkten ab.

Vielleicht läuft es in Game 2 am Dienstagabend ähnlich.

Raptors gegen Celtics: Darauf kommt es an

Im ersten Spiel war es vor allem die starke Shooting Performance der Celtics, die den Unterschied machte.

Während die Kelten insgesamt 17 ihrer 30 Dreierversuche versenkten, blieben die Raptors weitgehend kalt.

Pascal Siakam erwischte einen rabenschwarzen Abend und kam nur auf 13 Punkte bei schwachen 5 von 16 Würfen aus dem Feld.

Von den Raptors wird auf jeden Fall eine Steigerung erwartet.

Auf ganzer Linie überzeugt hat hingegen der Deutsche Daniel Theis.

Neben seiner gewohnt starken Defense legte er ein Double-Double mit 13 Punkten und 15 Rebounds auf.

Wir sind gespannt, ob seine Kelten in Spiel 2 wieder so stark aufspielen oder der Champion zurückschlägt.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.