Startseite » Tipps » Premier League Prognose | Man Utd vs. Crystal Palace

Anthony Martial von Manchester United
Veröffentlicht: 16.09.20 15:32
Aktualisiert: 20.09.20 00:41

Premier League Prognose | Man Utd vs. Crystal Palace

0

Am Wochenende steht in der englischen Premier League der zweite Spieltag der neuen Saison auf dem Programm.

Manchester United hat Heimrecht gegen Crystal Palace.

Die Favoritenrolle der Red Devils liegt auf der Hand.

Für ManU ist es das erste Match der Saison. Das Team durfte am ersten Spieltag aufgrund der internationalen Belastung in der Europa League in der Vorwoche noch pausieren. Crystal Palace hat indes bereits die ersten drei Zähler auf der Habenseite.

SpielManchester United vs. Crystal Palace (Premier League)
DatumSamstag, 19. September 2020, 18:30 Uhr
OrtOld Trafford Stadium in Manchester
Beste WetteTore Über 3,5 – 2,63 bei Unibet
Live StreamingDAZN

Unser Tipp: Tore Über 3,5 – 2,63 bei Unibet

Wir rechnen mit einer offensiven, intensiven Partie. Man Utd will und wird im eigenen Stadion zum Saisonauftakt richtig Gas geben.

Wir prognostizieren mindestens vier Buden in der Partie.

Im Premier League Wett-Tipp nutzen wir daher die Option „Tore Über 3,5“, mit einer Wettquote von 2,63 bei Unibet.

Brand Logo
Manchester United FC gegen Crystal Palace FC: Spielende 1-3
Manchester United FC
Formtabelle
SiegSiegNiederlageNiederlage
Letztes Spiel
vs.
Crystal Palace FC
Formtabelle
SiegSiegUnentschiedenSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,63Jetzt Wetten

Für einen Heimsieg der Red Devils erhaltet ihr vom skandinavischen Buchmacher eine Wettofferte von „nur“ 1,38.

Pushen lässt sich die Markt mit dem „Heimsieg mit einem Handicap von -1“, mit einer Quote von 1,87.

Für die Red Devils sollte es heißen – vermasselte Generalprobe = starker Start. In der Vorwoche hat die Elf ihr letztes Testspiel mit 0:1 bei Aston Villa verloren.

Worauf es bei ManUtd vs. Crystal Palace ankommt

Crystal Palace geht als krasser Außenseiter auf den Rasen, belegt durch die Siegquote von 9,50 bei Unibet.

Der kleine Hauptstadt-Club hat sich zum Saisonauftakt zu Hause beim 1:0 Sieg gegen den FC Southampton stark und konzentriert gezeigt.

Am Dienstag ist Crystal Palace nach einer torlosen Partie in der zweiten Runde vom League Cup im Elfmeterschießen mit 10:11 beim AFC Bournemouth ausgeschieden.

Der Head-to-Head-Vergleich zeigt, dass Man Utd zu Hause gegen die Londoner bisher 21 Mal gewonnen, drei Mal unentschieden und vier Mal verloren hat.

Doch Vorsicht: Im Vorjahr hat Crystal Palace mit 2:1 im Old Trafford Stadium gewonnen.

Für Manchester United dürfte dies ein zusätzlicher Grund sein, am Samstagabend richtig aggressiv ins Saison-Geschehen einzusteigen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.