Home » Tipps » Oklahoma City Thunder vs. Miami Heat: Wett-Angebote und Quoten – 13.08.2020

Nerlens Noel vom Oklahoma City Thunder in Aktion
Veröffentlicht: 12.08.20 11:10
Aktualisiert: 13.08.20 07:00

Oklahoma City Thunder vs. Miami Heat: Wett-Angebote und Quoten – 13.08.2020

0

Für beide Mannschaften ist das Spiel einer der letzten Tests, bevor die Playoffs beginnen und die bisherigen Spiele sprechen für ein interessantes Aufeinandertreffen. Beide Teams gehören nicht zu den Favoriten auf den diesjährigen Titel, aber beide Mannschaften könnten in den Playoffs für ein paar Überraschungen sorgen. Das bevorstehende Spiel zwischen den zwei Teams bringt auf jeden Fall sehr lukrative Wetten und relativ gute Quoten mit sich.

Details zum SpielOklahoma City Thunder vs. Miami Heat (NBA)  
WannDonnerstag, 13. August 02:00 Uhr
Wo                   ESPN Wide World of Sports Complex in Orlando
Top WettquotenMiami Heat gewinnen gegen Oklahoma City Thunder – 1,67 bei Betway  
Live StreamingDAZN

Miami Heat gewinnen gegen Oklahoma City Thunder – 1,67 bei Betway

Die letzen Spiele waren für beide Mannschaften durchwachsen und es geht weiterhin um die Platzierungen in den bevorstehenden Playoffs.

Von den beiden Mannschaften haben die Miami Heat in den letzten Tagen aber unserer Meinung nach den besseren Eindruck gemacht.

Der Sieg gegen die Indiana Pacers im letzten Spiel der Heat hat gezeigt, dass die Mannschaft in der Abwehr weiterhin gut steht.

Außerdem hat der Sieg gegen die Pacers wieder gezeigt, dass die Heat in der Offensive nicht ganz leicht auszurechnen sind.

Die Thunder dürften vor allem Probleme mit Jimmy Butler und Bam Adebayo bekommen, denn beide Spieler sind in einer bestechenden Form.

Worauf es bei Oklahoma City Thunder vs. Miami Heat ankommt

Neben den beiden Star Spielern des Teams können sich die Miami Heat aber auch auf ihre Dreierquote verlassen.

In den letzten Spielen betrug die Quote von der Dreierlinie 36,4% und wenn man diese Leistung auch gegen die Thunder bringt, dann ist ein Sieg sicher.

Denn die Thunder haben zwar eine ähnlich gute Bilanz von der Dreierlinie, haben aber teilweiße Probleme diese zu verteidigen.

Vor allem Duncan Robinson und Tyler Herro könnten gegen Oklahoma richtig aufdrehen, nachdem die beiden bereits gegen die Pacers sieben Dreier erzielt haben.

Die Thunder haben drei ihrer letzen sechs Spiele verloren und die jüngste Niederlage gegen die Phoenix Suns hat gezeigt, dass Oklahoma in der verbleibenden Saison nicht mehr viele Erfolge feiern wird.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.