Home » Tipps » NBA Prognose | Können die Celtics gegen Heat zurückschlagen?

Kampf um den Ball zwischen Celtics Kemba Walker und 3 Heat-Spielern
Veröffentlicht: 16.09.20 07:47
Aktualisiert: 18.09.20 05:14

NBA Prognose | Können die Celtics gegen Heat zurückschlagen?

0

Bereits das erste Match hat es gezeigt.

Die NBA-Finals in der Eastern Conference (Halbfinale der National Basketball League) werden eine ganz heiße Kiste.

In der Nacht zum Freitag heißt es nun ein zweites Mal Boston Celtics vs. Miami Heat.

Die erste Partie hat sich die Truppe aus Miami nach Verlängerung in einem Herzschlag-Finale gesichert.

Können die Celtics zurückschlagen?

SpielBoston Celtics vs. Miami Heat (NBA Playoff)
DatumFreitag, 19. September 2020, 01:00 Uhr
OrtAdventHealt Arena in Orlando
Beste WetteSieg Boston Celtics mit Spread -2 – 1,91 bei Bethard
Live StreamingDAZN

Sieg Boston Celtics mit Spread -2 – 1,91 bei Bethard

Davon gehen wir in der Basketball-Wetten-Vorhersage aus.

Wir entscheiden uns im Wett-Tipp für Option „Sieg Boston Celtics mit einem Spread von -2“, mit der Wettquote von 1,91 bei Bethard.

Die Boston Celtics haben bisher sehr starke Playoffs abgeliefert.

Im Achtelfinale hat das Team die Philadelphia 76ers mit 4:0 aus der Meisterschaft befördert.

Im Viertelfinale hat Boston den Vorjahres-Meister – die Toronto Raptors – mit 4:3 letztlich knapp aber verdient in Schach gehalten. Für einen „einfachen“ Sieg der Boston Celtics hat Betway für euch ein Wettangebot von 1,71 auf dem Bildschirm.

Worauf es bei Boston Celtics vs. Miami Heat ankommt

Trotz des Auftaktsieges ist Miami Heat erneut der leichte Außenseiter, belegt von der Betway-Siegquote von 2,30.

Eigentlich war Miami im ersten Match bereits geschlagen.

Nach drei Vierteln lagen die Heats mit 12 Punkten im Rückstand, haben aber in einer famosen Aufholjagd noch ein 106:106 und in der Overtime die Wende geschafft.

Für einen erneuten Erfolg des Außenseiters spricht die Statistik in Orlando.

Miami Heat hat nicht nur die erste Playoff Begegnung gewonnen, sondern behielt auch in der Hauptrunde Anfang August mit der 112:106 die Oberhand.

Der Blick auf die Tabelle der Regular Season zeigt, dass es im Finale Dritter (Boston Celtics) vs. Fünfter (Miami Heat) der Eastern Conference heißt.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.