Home » Tipps » NBA | Celtics vs. Raptors: Prognose zu Spiel 6

Daniel Theis von den Boston Celtics
Veröffentlicht: 08.09.20 22:25
Aktualisiert: 10.09.20 05:11

NBA | Celtics vs. Raptors: Prognose zu Spiel 6

0

Was für ein packendes Duell zwischen den Boston Celtics und den Toronto Raptors im Viertelfinale der NBA-Playoffs.

Den 0:2-Rückstand glich Titelverteidiger Toronto aus, um sich in Spiel 5 dann aber wieder geschlagen geben zu müssen.

Nun ist ein Sieg für die Kanadier Pflicht, sonst ist die Saison vorbei.

Wir blicken auf Spiel Spiel 6 und präsentieren euch die besten Wett-Quoten.

SpielBoston Celtics vs. Toronto Raptors (NBA)
DatumDonnerstag, 10. September 2020, 00:30 Uhr
OrtHP Field House, Orlando
Beste WetteToronto besiegt Boston – 2,30 bei Betway
Live StreamingDAZN

Unser Tipp: Toronto besiegt Boston – 2,30 bei Betway

Boston hat die erste Chance, die Serie für sich zu entscheiden. 

Die Bookies sehen die Celtics nun psychologisch im Vorteil und setzen die Quote für einen Sieg Bostons im Vergleich zu den vorherigen Duellen nach unten.

Entsprechend lukrativ ist ein Tipp auf Toronto, das sich bereits bei 0:2 in die Serie zurückkämpfte und ausglich.

Wehrt der Titelverteidiger den ersten Matchball ab und erzwingt Spiel 7, gibt es dafür bei Wettanbieter Betway die Quote 2,30. 

Will man das Risiko etwas minimieren, bietet sich noch ein Tipp auf Toronto +2 an, wofür man beim Buchmacher Night Rush eine 2,05 erhält und so seinen Wetteinsatz immer noch verdoppeln kann.

View this post on Instagram

One more #CelticsWin ☘️☘️☘️

A post shared by Boston Celtics (@celtics) on

Darauf kommt es bei Celtics vs. Raptors an

Die Serie lebt von der Spannung, die einzelnen Partien waren allesamt keine High-Score-Games.

In den bisherigen fünf Duellen der Serie fielen nie mehr als 207 Punkte. 

Bleibt das auch diesmal so, erhalten bwin-Kunden eine 2,15 auf diese Unter-207,5-Punkte-Wette.

Für maximal 210 erzielte Zähler ist noch eine 1,91er-Quote drin.

Toronto schaffte in den fünf Begegnungen nie mehr als 104 Zähler gegen die defensivstarken Celtics. 

Entscheidend wird sein, wie Raptors-Point-Guard Kyle Lowry ins Spiel findet.

Bei den beiden Siegen Torontos war er bester und zweitbester Werfer seines Teams.

Bei der Niederlage in Game 5 tauchte er mit nur 10 erzielten Punkten ab.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.