Home » Tipps » Leicester City – Manchester United: Quotenboost zum Saisonfinale

Manchester United feiert ein Tor gegen Leicester - Premier League
Veröffentlicht: 23.07.20 18:26
Aktualisiert: 02.09.20 19:23

Leicester City – Manchester United: Quotenboost zum Saisonfinale

0

Saisonendspurt in England! Am Sonntagabend kommt zwischen Leicester City und Manchester United zum entscheidenden Duell um die Champions League.

Während Manchester bereits ein Unentschieden reichen würde, muss Leicester gewinnen, um an Chelsea und den Red Devils vorbeizuziehen.

Der 38. Spieltag verspricht auf jeden Fall einiges an Spannung. Wir zeigen euch die besten Wetten und Quoten zum Spiel am Sonntagabend.

Details zum SpielLeicester City gegen Manchester United (Premier League)
WannSonntag, 26. Juli, 17:00 Uhr
Wo                    King Power Stadium, Leicester
Beste WetteQuotenboost: Man Utd gewinnt mit einer 11er Quote.
Live StreamingLive bei Sky und SkyGo

Unser Tipp: Manchester gewinnt – Quotenboost bei 888sport

So eng war es im Kampf um die Champions League schon lange nicht mehr.

Vor dem letzten Spieltag trennt den dritten Manchester United und den fünften aus Leicester nur ein Punkt. Dazwischen liegt der FC Chelsea, der ebenfalls in die Königsklasse will.

Auch wenn den Red Devils bereits ein Unentschieden reichen würde, gehen wir davon aus, dass sie auf Sieg spielen werden.

888sport bietet für dieses Spiel einen Quotenboost an, der euch bei einem Sieg der Red Devils eine Quote von 11,00 garantiert!

Wer allerdings an einen Sieg von Leicester City glaubt kann richtig absahnen. Beim Buchmacher erhaltet Ihr eine Quote von 19,00.

Falls ihr erstmals bei 888sport wettet, könnt ihr auch noch den 100 € Willkommensbonus einstreichen!

Leicester vs. Man Utd: Das sind die Schlüsselduelle

Wenn Leicester und Manchester United gegeneinander spielen, treffen auch zwei der potentesten Sturmreihen aufeinander.

James Vardy ist so etwas wie die Lebensversicherung der Foxes.

In dieser Saison kommt er bereits auf 23 Treffer, auch sein Sturmpartner Iheanacho hat zehn Tore hinzugesteuert.

Auf der anderen Seite ist Manchesters atemberaubendes Sturmtrio im Einsatz.

Martial, Greenwood und Sterling kommen zusammen sogar auf 61 Treffer. Das Duell der beiden Offensivreihen dürfte spielentscheidend werden.

Mindestens genau so interessant wird voraussichtlich das Aufeinandertreffen der Spielgestalter Pogba und Fernandes.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.