Home » Tipps » HSV gegen Bielefeld | Die besten Wett-Tipps und Quoten zum Topspiel

Veröffentlicht: 22.05.20 09:42
Aktualisiert: 21.05.20 10:51

HSV gegen Bielefeld | Die besten Wett-Tipps und Quoten zum Topspiel

0

Das Topspiel des 27. Spieltages in der 2. Bundesliga ist eindeutig die Partie HSV gegen Bielefeld. Am Sonntagmittag trifft der Erste auf den Zweiten – mehr Spitzenspiel geht nicht!

Hier erfahrt ihr alle wichtigen Details zu dem Duell. Wir verraten euch zudem, wo ihr die besten Wettquoten für dieses Top-Duell findet.

Partie: Hamburger SV gegen Arminia Bielefeld (2. Bundesliga)

Datum: Sonntag, 24. Mai, 13:30 Uhr

Ort: Volksparkstadion, Hamburg

Übertragung im TV & Stream: Live bei Sky und SkyGo

Beste Wette: HSV gewinnt und beide Teams treffen

Unser Tipp: HSV gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 3,80 bei Betway

Diese Partie hat einiges zu bieten.

Es treffen nicht nur die ersten beiden der Tabelle aufeinander, sondern auch das heimstärkste Team (HSV) auf die auswärtsstärkste Mannschaft (Bielefeld).

Das Hinspiel endete Unentschieden und eine Punkteteilung scheint auch am Sonntag gar nicht so unwahrscheinlich. Allerdings haben beide Mannschaften nach ihren Remis am vergangenen Wochenende etwas gutzumachen.

Deshalb setzen wir auf einen Heimsieg des Gastgebers, bei dem beide Teams treffen. Betway bietet diese Wette mit einer Quote von 3,80 an.
Das bedeutet, bei 10 Euro Einsatz würdet ihr 38 Euro ausgezahlt bekommen. Die höchste Quote auf einen einfachen Sieg bietet William Hill mit 1,88 an. Zudem gibt es für Neukunden ein Willkomensangebot von bis zu 100€.

Brand Logo
Hamburger SV gegen DSC Arminia Bielefeld: Spielende 0-0

Auf dieses Schlüsselduell kommt es an

Auch wenn Arminia Bielefeld im Duell mit dem HSV auf einige Stammspieler verzichten muss, ist der wichtigste Mann natürlich mit an Bord. Kapitän Stefan Klos ist nicht nur Topscorer der Liga, sondern auch unumstrittener Leitwolf bei der Arminia.

Für die Hamburger Hintermannschaft wird es darauf ankommen, den Mittelstürmer aus dem Spiel zu nehmen. Zudem hat sich auch Klos‘ Sturmpartner Andreas Voglsammer nach seinem Mittelfußbruch wieder fit gemeldet.

Zusammen kommen die beiden auf 41 Scorerpunkte und gehören damit zu den gefährlichsten Offensivduos der Liga.

Für den HSV gilt es dieses gefährliche Duo am Sonntagmittag in Schach zu halten.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.