Home » Tipps » Die Wett-Tipps zum Fernduell zwischen Bielefeld und Hamburg

Trifft Joel Pohjanpalo gegen Sandhausen?
Veröffentlicht: 11.06.20 01:20
Aktualisiert: 14.06.20 10:42

Die Wett-Tipps zum Fernduell zwischen Bielefeld und Hamburg

0

Aufstiegs-Fernduell zum Auftakt des 31. Spieltags am Freitag in Liga 2.

Tabellenführer Arminia Bielefeld gastiert in Sandhausen, während der drittplatzierte Hamburger SV zum Tabellenletzten nach Dresden reist.

Kann der HSV auf einen Patzer der Bielefelder hoffen und selbst bei derzeit sieben Punkten Rückstand Boden auf Rang eins gut machen?

Wir haben die besten Wett-Tipps ausfindig gemacht.

Unser Tipp: Doppelte Chance Dynamo Dresden – 2,55 bei Unibet

Spiel: Dynamo Dresden vs. Hamburger SV (2. Bundesliga)

Wann: Freitag, 12. Juni 2020, 18:30 Uhr

Wo: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden

Live Streaming: Sky Bundesliga und Sky go

1 aus 12! So lautet die Schreckensbilanz des Hamburger SV auf fremden Plätzen. Deswegen gehen wir davon aus, dass der HSV auch dieses Auswärtsspiel nicht gewinnen wird. Unibet bietet euch eine starke Quote von 2,55 auf die Variante Doppelte Chance an.

Von den letzten zwölf Partien ging die Hecking-Elf nur ein einziges Mal als Sieger vom Platz.

Für einen Aufstiegsanwärter ist das deutlich zu wenig.

Auch zu Hause holperte es zuletzt, als man in der Nachspielzeit noch den Sieg gegen Kiel aus der Hand gab und nur 3:3 spielte.

Nach nur einem Dreier aus den zurückliegenden fünf Partien ist das Selbstvertrauen der Hamburger angeknackst. Auffällig: In vier dieser fünf Spiele kassierte der HSV zwei oder mehr Gegentore. 

Schlusslicht Dresden holte vier Zähler aus seinen letzten beiden Partien, kämpft verbissen um den Klassenerhalt. Entsprechend motiviert wird die Elf von Trainer Markus Kauczinski ins Spiel gehen.

Unser Tipp: Remis bei SV Sandhausen vs. Arminia Bielefeld mit über 1,5 Toren – 4,50 bei Bet365

Spiel: SV Sandhausen vs. Arminia Bielefeld (2. Bundesliga)

Wann: Freitag, 12. Juni 2020, 18:30 Uhr

Wo: BWT-Stadion am Hardtwald in Sandhausen

Live Streaming: Sky Bundesliga und Sky go

In Sandhausen treffen zwei Unentschieden-Könige der Liga aufeinander. Wir gehen schwer davon aus, dass diese Partie mit einem Remis endet.

Beide Team haben ihre Stärken in der Offensive, weswegen wir auf ein Unentschieden mit mehr als 1,5 Toren setzen. Bet365 bietet diese Wette mit einer Top-Quote von 4,50 an.

Beide teilten in dieser Saison schon zwölfmal die Punkte. Nur der SV Darmstadt (13) kann das toppen.

In knapp der Hälfte der Sandhäuser Heimspiele (7 von 15) stand am Ende ein Unentschieden.

Immerhin: Mit drei Siegen am Stück katapultierte sich der SVS zuletzt aus der Abstiegszone und kann nun befreit aufspielen.

Spitzenreiter Bielefeld bestätigte den Remis-Trend zuletzt eindrucksvoll. In vier der letzten fünf Partien mit Bielefelder Beteiligung gab es keinen Sieger.

Da sowohl beim SVS zu Hause also auch bei der Arminia auswärts durchschnittlich mehr als drei Treffer fallen, ist nicht von einer torlosen Partie auszugehen. Das Hinspiel der beiden Teams im November in Bielefeld endete – wie könnte es anders sein –  1:1-Unentschieden.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.