Home » Tipps » Hertha BSC gegen Bayern Leverkusen: Tipps und Quoten

Hertha BSC gegen Bayer 04 Leverkusen - 1. Bundesliga
Veröffentlicht: 18.06.20 22:12
Aktualisiert: 21.06.20 12:46

Hertha BSC gegen Bayern Leverkusen: Tipps und Quoten

0

Auch wenn der Meister bereits feststeht, gibt es für die verbleibenden zwei Spieltage noch so manche spannende Entscheidung. Für Leverkusen geht es immer noch um den Einzug in die Champions League. Nach dem Erfolg im Rheinderby über den FC Köln ist die Mannschaft von Peter Bosz wieder auf den wichtigen vierten Platz gesprungen. Allerdings liegt Gladbach nur einen Punkt hinter der Werkself. Also müssen dringend noch ein paar Zähler geholt werden. Am besten schon am Samstag in Berlin.

Unser Tipp: Leverkusen gewinnt und beide Teams treffen – 2,80 bei Betway

Spiel: BSC Berlin gegen Bayer Leverkusen (1. Bundesliga)

Datum: Samstag, 20. Juni, 15:30 Uhr,

Ort: Olympiastadion, Berlin

Live Streaming: Live bei Sky und SkyGo

Brand Logo
Leverkusen gewinnt und beide Teams treffen
2.80Wetten

Mit dem Trainerwechsel zu Bruno Labbadia schien die Hertha auf dem besten Wege ins internationale Geschäft.

In den letzten drei Bundesligaspielen folgten dann allerdings drei Niederlagen, sodass die Europapokalplätze schnell außer Sichtweite gerieten.

Da es für Leverkusen auf jeden Fall noch um einiges mehr geht, gehen wir davon aus, dass sie unbedingt einen Sieg aus der Hauptstadt mitnehmen wollen.

Dementsprechend offensiv wird die Werkself voraussichtlich auftreten. Deshalb setzen wir auf einen Sieg von Leverkusen, bei dem beide Teams treffen.

Betway Bietet diese Wette mit einer Quote von 2,80 an.

Die Schlüsselduelle für Hertha gegen Leverkusen

Wie in den letzten Spielen auch, wird sich der Blick der Gegner in erster Linie auf Kai Havertz richten.

Der junge Mittelfeldspieler ist der Shootingstar bei Leverkusen und Dreh- und Angelpunkt im Spiel von Peter Bosz.

Natürlich wird die Berliner Hintermannschaft versuchen, die Kreise von Havertz einzugrenzen, allerdings bleibt abzuwarten, wie erfolgreich dieses Unterfangen wird.

Nicht umsonst gehört er zu den torgefährlichsten Mittelfeldspielern der Liga.

Aber auch auf der anderen Seite kann Bruno Labbadia mit Ibisevic und Lukebakio auf zwei treffsichere Stürmer zurückgreifen.

Tore auf beiden Seiten sind also nicht gerade unwahrscheinlich. Wir freuen uns auf das Spiel in Berlin!

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.