Home » Tipps » Heat vs. Lakers| NBA Prognose zu Spiel 3

LeBron James mit dem Fingerzeig
NBA
Veröffentlicht: 03.10.20 15:00
Aktualisiert: 05.10.20 05:38

Heat vs. Lakers| NBA Prognose zu Spiel 3

0

Die Entscheidung in der NBA Final-Serie naht.

In der Nacht zum Montag steht das dritte Match der Endspielserie auf dem Programm.

Miami Heat trifft abermals auf den bisher übermächtigen Favorit – die Los Angeles Lakers.

Aktuell führen die Gelben die Serie mit 2:0 an.

Kann sich Miami nochmals zurückmelden oder wird’s ein klarer Durchmarsch für das Team aus Los Angeles?

SpielLos Angeles Lakers vs. Miami Heat (NBA Playoff Finale)
DatumMontag, 05. Oktober 2020, 01:30 Uhr
OrtAdventHealt Arena in Orlando
Beste WetteSieg Miami mit Handicap +10 – 1,91 bei bwin
Live StreamingDAZN und NBA.tv

Sieg Miami mit Handicap +10 – 1,91 bei Unibet

Wir glauben beim Basketball-Wett-Tipp ein wenig an das Gesetz der Serie. Wir prognostizieren am Montag ein engeres Match.

Im NBA Tipp entscheiden wir uns daher für den „Sieg Miami Heat mit einem Handicap von +10“, mit einer Wettquote von 1,91 bei bwin.

Ob der Außenseiter schlussendlich tatsächlich die Oberhand behält, lassen wir aber bewusst offen.

Bisher hatte Miami Heat den Los Angeles Lakers recht wenig entgegenzusetzen.

Deutlich wird das Leistungsniveau der beiden Clubs mit einem Blick auf die Moneyline Quoten von betway.

Für einen Sieg der Lakers gibt’s gerade noch ein Wettangebot von 1,29. Wer zehn Euro auf Miami Heat platziert, erhält im Erfolgsfall indes 50 Euro vom Buchmacher retour.

Worauf es bei Miami Heat vs. Los Angeles ankommt

Bereits im ersten Playoff-Match hatten die Los Angeles Lakers beim 116:98 Sieg eine Machtdemonstration abgeliefert.

Die zweite Begegnung am Samstagmorgen verlief ähnlich.

LeBron James und Anthony Davis waren von den Jungs aus Miami einfach nicht zu halten.

Lediglich Jimmy Butler, der übrigens eine der kitschigsten und beeindruckendsten Geschichten der NBA vorzuweisen, hielt Miami wenigstens einigermaßen im Match.

Das klare 114:124 gegen sein Team konnte aber auch Butler nicht verhindern.

Bei Miami war der Ausfall von Goran Dragic (Fuß) und Bam Adebayo (Nacken) unübersehbar. Die beiden Stars werden vermutlich auch am Montag noch fehlen.

Ein klarer Vorteil für die Los Angeles Lakers.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.