Home » Tipps » FC Sevilla gegen FC Valencia: Der letzte Spieltag in LaLiga

Ocampos feiert ein Tor gegen Valencia
Veröffentlicht: 17.07.20 12:04
Aktualisiert: 17.07.20 12:04

FC Sevilla gegen FC Valencia: Der letzte Spieltag in LaLiga

0

Der letzte Spieltag in der Primera Division naht. Wenn der FC Sevilla Valencia empfängt, steht für die Andalousier nur noch ein Schaulaufen an. Nach einer starken Saison ist dem Team von Julen Lopetegui bereits ein Platz in der Königsklasse sicher. Valencia hingegen könnte mit einem Dreier und ein bisschen Schützenhilfe noch auf Platz sieben springen. Hier sind unsere Quoten und Schlüsselduelle zum Spiel.

Details zum SpielFC Sevilla gegen FC Valencia (Primera Division)
WannSonntag, 19. Juli, 21:00 Uhr
Wo                        Estadio Ramón Sánchez Pizjuán, Valencia
Top WettquotenValencia gewinnt und beide Teams treffen.
Live StreamingJa, live bei DAZN.

Unser Tipp: Valenica gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 7,00 bei bet365.

Wie bereits erwähnt, geht es für Sevilla nur noch darum, sich anständig aus der Saison zu verabschieden.

Den vierten Platz kann den Andalusiern keiner mehr nehmen.

Valencia hingegen kann nach 1:0 Erfolg am Donnerstag bei Espanyol Barcelona noch auf den siebten Platz hoffen.

Dieser würde auch zur Teilnahme an der Europa League berechtigen.

Falls Valencia wirklich gewinnen sollte und beide Teams ein Tor schießen, bietet euch bet365 eine Quote von 7,00 an.

Valencia gegen Sevilla: Das sind die Schlüsselduelle

Für Valencia geht es im letzten Saisonspiel also noch einmal darum, alles nach vorne zu werfen und die drei Punkte zu holen.

Leider muss Lopetegui auf den Mittelstürmer Rodrigo verzichten, da dieser Seit dem 34. Spieltag an einer Knieverletzung laboriert.

Bis dahin war Rodrigo einer der wichtigsten Scorer bei Valencia.

Diesen Part dürften am Sonntag Maxi Gómez und Kevin Gameiro übernehmen, die zusammen ebenfalls auf bereits 18 Tore kommen.

Sollte Valencia das Schlüsselduell vor dem Tor für sich entscheiden, steht in der kommenden Saison vielleicht sogar die Europa League an.

Wir drücken die Daumen!

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.