Home » Tipps » Europa League: Kopenhagen gegen Basaksehir unter Zugzwang

Basaksehirs Verteidiger Danijel Aleksic im Duell mit Andreas Bjelland
Veröffentlicht: 02.08.20 15:21
Aktualisiert: 02.08.20 15:21

Europa League: Kopenhagen gegen Basaksehir unter Zugzwang

0

Am Mittwochabend stehen die ersten Achtelfinal-Rückspiele der Europa League auf dem Programm.

Der FC Kopenhagen hat Istanbul Basaksehir zu Gast.

Die Dänen wollen im eigenen Stadion noch die Wende schaffen und das 0:1 aus dem Hinspiel ausbügeln.

Der Sieger des Vergleiches qualifiziert für die Europa League-Finalrunde, die in den kommenden Tagen in NRW ausgetragen wird.

PartieFC Kopenhagen vs. Istanbul Basaksehir (Europa League)
WannMittwoch, 05. August 2020; 18:55 Uhr
WoTelia Parken in Kopenhagen
Beste WetteDoppelte Chance X2 – 1,47 bei Bethard
Live StreamingDAZN

Doppelte Chance – 1,45 bei Bethard

Im Telia Parken in der dänischen Hauptstadt ist mit einer ausgeglichenen Partie zu rechnen.

Der Wettanbieter Bethard sieht eine minimale Favoritenstellung beim Gastgeber, wie die Quote von 2,65 zeigt (Istanbul Basaksehir 2,80).

Der FC Kopenhagen ist in der abgelaufenen dänischen Meisterschaft auf dem zweiten Tabellenplatz gelandet.

Die Mannschaft von Trainer Staale Solbakken hat mit 13 Siegen, zwei Remis und drei Niederlagen vor allem im heimischen Stadion sehr gute Leistungen gezeigt.

Istanbul Basaksehir kommt selbstbewusst nach Skandinavien. Die Mannschaft von Coach Okan Buruk ist das erste Mal in der Vereingeschichte türkischer Meister geworden.

Die Europa League-Finalrunde wäre für Istanbul das i-Tüpfelchen auf eine gelungene Saison. In der kommenden Spielzeit wird das Team in der Gruppenphase der Champions League auflaufen.

Worauf es bei FC Kopenhagen vs. Istanbul Basaksehir ankommt

In der Prognose Kopenhagen vs. Istanbul sehen wir einen motivierten, aggressiven Gastgeber, für den es schlussendlich aber nicht reichen wird. Wir schließen einen Heimsieg aus.

Die Wette auf die Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg – mit der Bethard Wettquote von 1,47 ist die logische Schlussfolgerung.

Im Hinspiel hat sich Istanbul sehr schwer getan. Erst kurz vor Ultimo konnte Edin Visca das wichtige 1:0 vom Elfmeterpunkt erzielen. 

Weitere direkte Begegnungen zwischen den Clubs hat es bisher nicht gegeben.

Im Sechzehntelfinale ist Kopenhagen zu Hause gegen Celtic Glasgow nicht über ein 1:1 hinausgekommen, hat aber in Schottland mit 3:1 gewonnen.

Istanbul Basaksehir behielt gegen Sporting Lissabon die Oberhand, nach einem 1:3 in Portugal und dem anschließenden 4:1 nach Verlängerung im eigenen Stadion.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.