Home » Tipps » Endspurt in La Liga: Atletico Madrid empfängt Betis Sevilla

Alvaro Morata lässt sich von seinen Teamkollegen feiern
Veröffentlicht: 08.07.20 15:10
Aktualisiert: 08.07.20 15:11

Endspurt in La Liga: Atletico Madrid empfängt Betis Sevilla

0

Der Endspurt in Spaniens La Liga ist eingeläutet. Atletico Madrid empfängt am 36. Spieltag zu Hause Betis Sevilla.

Die Heimelf hat sich seit der Corona-Pause von Rang sechs auf drei vorgearbeitet.

Betis steht als Tabellen-14. kurz vor dem Klassenerhalt.

Wir zeigen euch die besten Quoten und Tipps für die Partie zwischen Atletico Madrid und Betis Sevilla.

Details zum Spiel: Atletico Madrid vs. Betis Sevilla (La Liga)

Wann: Samstag, 11. Juli 2020, 22:00 Uhr

Wo: Wanda Metropolitano in Madrid

Beste Wette: Atletico Madrid gewinnt zu Null – 2,10 bei Bet365

Live Streaming: DAZN

Unser Tipp: Atletico Madrid gewinnt zu Null – 2,10 bei bet365

Atletico Madrid ist in Top-Form und bekannt für seine starke Defensive.

Für einen Heimsieg ohne Gegentor hat bet365 eine Quote von 2,10 im Angebot.

Atletico ist schwer zu schlagen, vor allem in Heimspielen.

Erst eine Niederlage kassierte die Elf von Trainer Diego Simeone in 17 Partien im eigenen Stadion.

Die umgekehrte Statistik gilt für die Gäste aus Sevilla: Erst einmal in 17 Spielen konnte Betis auswärts drei Punkte mitnehmen. Zuletzt gab es vier Pleiten in fünf Auswärtsspielen.

Darauf kommt es bei Atletico Madrid vs. Betis Sevilla an

Nach Stadtrivale Real und dem FC Barcelona ist Atletico das formstärkste Team der letzten zehn Spiele in Spanien.

Für einen Heimsieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung bietet bet365  eine lukrative 2,37 an.

Aus den letzten neun Heimspielen holte Atletico sieben Siege und zwei Remis.

Betis konnte in den sieben Partien seit dem Re-Start nur gegen Schlusslicht Espanyol Barcelona mit Mühe gewinnen (1:0), brachte auswärts zudem erst 14 Tore in der gesamten bisherigen Saison zustande.

Jetzt wartet auf die Gäste das Heim-Bollwerk Atleticos, das erst zehn Gegentore in 17 Begegnungen zuließ.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.