Home » Tipps » EL-Quali | Wolfsburg mit Handicap-Sieg gegen Tschernihiw?

Weghorst wird nach dem Torerfolg von Teamkollege Mbabu gedrückt
Veröffentlicht: 21.09.20 08:18
Aktualisiert: 21.09.20 08:18

EL-Quali | Wolfsburg mit Handicap-Sieg gegen Tschernihiw?

0

Nach der erfolgreichen Auswärtsreise nach Tirana, wo man den FK Kukesi im Viertelfinale der Europa-League-Qualifikation 4:0 besiegte, hat der VfL Wolfsburg in der nächsten Runde nun Heimrecht.

Die Niedersachsen erwarten den ukrainischen Vertreter Desna Tschernihiw.

Ziehen die Wölfe ins Finale um einen Startplatz in der Gruppenphase der Europa League ein?

Eine Prognose und die besten Wett-Quoten gibt es hier.

SpielVfL Wolfsburg vs. Desna Tschernihiw (Europa-League-Qualifikation)
DatumDonnerstag, 24. September 2020, 20:15 Uhr
OrtVolkswagen Arena in Wolfsburg
Beste WetteSieg Wolfsburg und Über 3,5 Tore – 2,55 bei BetVictor
Live StreamingSport 1

Sieg Wolfsburg und Über 3,5 Tore – 2,55 bei BetVictor

Gewinnt der VfL die Partie und es fallen dabei mindestens vier Tore, bekommt man bei Abgabe dieser Wette bei Buchmacher BetVictor eine Quote von 2,55.

Brand Logo
VfL Wolfsburg gegen FC Desna Chernihiv: Spielende 2-0
VfL Wolfsburg
Formtabelle
SiegSiegSiegUnentschieden
Letztes Spiel
vs.
FC Desna Chernihiv
Formtabelle
UnentschiedenSiegUnentschiedenUnentschieden
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,55JETZT WETTEN

In neun der letzten 13 Freundschafts- und Pflichtsspielen mit Wolfsburger Beteiligung fielen drei Tore oder mehr.

Nach dem 4:1 im Pokal gegen Regionalligist Union Fürstenwalde zum Saisonstart folgte das 4:0 gegen Kukesi.

Auch wenn es gegen Bayer Leverkusen zuletzt trotz vieler guter Chancen ein torloses Unentschieden gab, wissen Stürmer Wout Weghorst und Co. also recht genau, wo das Tor steht.

Darauf kommt es bei Wolfsburg vs. Tschernihiw an

Siegt Wolfsburg mit mindestens drei Toren Differenz, ist dies William Hill eine 2,30 wert.

Der Bundesligist ist auf dem Papier der klare Favorit in diesem Duell.

In der ukrainischen Liga sind bislang drei Spieltage absolviert.

Desna startete mit einem Sieg und zwei Remis.

Eines der Unentschieden war ein Achtungserfolg gegen Rekordmeister Dynamo Kiew am 2. Spieltag.

Inklusive Freundschaftsspielen ist Desna seit acht Spielen unbesiegt, die Wölfe feierten vor dem Leverkusen-Remis fünf Erfolge in Serie.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.