Home » Tipps » Dynamo Dresden gegen Hamburger SV: Unsere Wett-Tipps für den Pokalkracher

Dynamo Dresden gegen Hamburger SV - DFB Pokal
Veröffentlicht: 11.09.20 13:39
Aktualisiert: 15.09.20 08:25

Dynamo Dresden gegen Hamburger SV: Unsere Wett-Tipps für den Pokalkracher

0

Zum Saisonauftakt für Dresden und den HSV geht es erst einmal im DFB-Pokal gegeneinander. Letzte Saison spielten die beiden Traditionsvereine noch zusammen in der 2. Liga. Doch während der HSV den Aufstieg verpasste, musste Dynamo im Sommer den Abstieg verarbeiten. Nun beginnt die neue Spielzeit mit der ersten Pokalrunde. Hier erfahrt ihr alles zum Spiel – inklusive der besten Wettquoten.

SpielinformationenDynamo Dresden gegen Hamburger SV (DFB-Pokal)
DatumMontag, 14. September 2020, 18:30 Uhr
OrtRudolph-Harbig-Stadion, Dresden
Beste WetteDresden gewinnt und es fallen weniger als 2,5 Tore – 6,85 bei Betsson
Live StreamingJa, live bei Sky und SkyGo.
Brand Logo
SG Dynamo Dresden gegen Hamburger SV: Spielende 4-1
SG Dynamo Dresden
Formtabelle
NiederlageNiederlageSiegSieg
Letztes Spiel
vs.
Hamburger SV
Formtabelle
NiederlageNiederlageSiegSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
6,85JETZT WETTEN

Unser Tipp: Dresden gewinnt und es fallen weniger als 2,5 Tore – 6,85 bei Betsson

In der Vorsaison konnte der HSV noch beide Duelle in der Liga für sich entscheiden.

Keine Überraschung, dass der Zweitligist bei den Buchmachern als Favorit in das Spiel geht.

Allerdings hat der Pokal bekanntlich seine eigenen Gesetze.

Deshalb gehen wir von einem knappen Heimsieg des Underdogs aus, bei dem weniger als 2,5 Tore fallen.

Sollte Dynamo also 1:0 oder 2:0 gewinnen, gäbe es bei Betsson eine Quote von 6,85.

Die Heimfans werden ihre Mannschaft sicher nach vorne peitschen.

Dresden gegen Hamburg: Auf diese Schlüsselduelle kommt es an

Ein ganz besonderes Duell wird es für Toni Leistner werden. In der Sommerpause wechselte er von Dynamo zum HSV.

Dementsprechend emotional dürfte es für den Innenverteidiger werden:„Das ist mein Heimatverein. Ich habe da viele Jahre gespielt“, so Leistner vor dem Duell.

Doch davon abgesehen wird es auch so um einiges gehen.

Immerhin treten beide Mannschaften das erste Mal sei März wieder vor Zuschauern an.

Für die richtige Pokalatmosphäre ist also gesorgt.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.