Startseite » Tipps » Handicap und Spreadwette: Die besten Angebote zu Milwaukee gegen Boston

Giannis Antetokounmpo wird von 2 Celtic-Spielern beim Wurf verteidigt
NBA
Veröffentlicht: 29.07.20 12:23
Aktualisiert: 29.07.20 12:23

Handicap und Spreadwette: Die besten Angebote zu Milwaukee gegen Boston

0

Die NBA ist zurück. Am Wochenende stehen die ersten Begegnungen der Hauptrunde im Disney-World in Orlando auf dem Programm.

Die Milwaukee Bucks müssen in der Nacht zu Samstag (MESZ) gegen die Boston Celtics ran.

Blickt man auf den Tabellen-Stand zum Zeitpunkt des Abbruchs in der NBA im März, heißt es Erster gegen Dritter.

MatchMilwaukee Bucks vs. Boston Celtics (NBA)
WannSamstag, 01. August 2020, 00:30 Uhr
WoHP Field House in Orlando
Beste WetteSieg Bucks mit Handicap -4,5 – 1,88 bei Betfair
Live StreamingDAZN

Sieg Bucks mit Handicap -4,5 – 1,88 bei Betfair

Die Milwaukee Bucks gehen als Favorit in die Partie, wie die Wettquote von 1,45 bei Betfair deutlich unterstreicht.

Die Bucks haben bisher eine fantastische Saison gespielt, mit einer Sieg-Bilanz von 81,5 Prozent. Milwaukee hat 53 von 63 Begegnungen gewonnen.

Kurz vor dem Abbruch hatten die Bucks jedoch eine kleine Durststrecke zu überwinden, bei drei Niederlagen in Folge – gegen die Los Angeles Lakers, gegen die Phoenix Suns und die Denver Nuggets.

Die Boston Celtics sind mit einer Siegquote von 67,2 Prozent ins Disney-World gekommen. Die Mannschaft im bisherigen Verlauf der NBA Saison 43 Mal gewonnen. Im Oktober haben Celtics im direkten Duell zu Hause mit 116:105 die Partie siegreich gestaltet. Ende Januar haben sich die Bucks mit einem 128:123 revanchiert.

Worauf es bei Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics ankommt

Wir sehen die Vorteile in der Nacht zum Samstag bei den Bucks.

Wir prognostizieren einen Sieg mit mindestens fünf Punkten Vorsprung, bei einer sehr guten Betfair Quote von 1,88.

In den bisherigen Vorbereitungsspielen auf die Finals in Orlando haben beide Mannschaften eher durchwachsene Leistungen gezeigt, mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen.

Die Bucks haben nur gegen die Kings aus Sacramento gewonnen, zuletzt gegen New Orleans Pelicans aber mit 103:124 verloren.

Die Celtics haben nach dem Sieg Phoenix Suns zuletzt klar gegen die Houston Rockets verloren, mit 112:137. Für wen heißt es am Samstag – schlechte Generalprobe starker Punktspielstart?

Reizvoll ist aus unserer Sicht alternativ die Spreadwette 1:10 für die Milwaukee Bucks, mit einer Quote von 2,6 bei Betfair. Beide Teams stehen übrigens bereits sicher in den Playoffs der Eastern Conference.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.