Home » Tipps » Die besten Tipps und Quoten für Wolfsburg gegen Bayern

FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg - Bundesliga
Veröffentlicht: 24.06.20 16:00
Aktualisiert: 24.06.20 16:00

Die besten Tipps und Quoten für Wolfsburg gegen Bayern

0

Zum Saisonfinale geht es für den frischgebackenen deutschen Meister Bayern München zum VfL Wolfsburg. Dabei können beide Teams das Spiel in Feierlaune angehen. Die Bayern bekommen vor der Partie die Schale überreicht und die Wölfe sind seit dem 33. Spieltag sicher für den Europapokal qualifiziert. Wir stellen euch die Schlüsselduelle der Partie sowie die besten Wetten und Quoten für das letzte Saisonspiel vor.

Spiel: VfL Wolfsburg gegen Bayern München (1. Bundesliga)

Datum: Samstag, 27. Juni, 15:30 Uhr

Ort: Volkswagen Arena, Wolfsburg

Top Wettquoten: Bayern gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 2,75 bei bet365

Live Streaming: Live bei Sky und SkyGo

Brand Logo
VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München: Spielende 0-4

Unser Tipp: Bayern gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 2,75 bei bet365

Das letzte Saisonspiel steht an und die Mannschaften wollen sich noch einmal standesgemäß von ihren Fans vor den Bildschirmen verabschieden.

Für die Bayern ist es außerdem noch die letzte Generalprobe für das kommende DFB-Pokalfinale gegen Leverkusen.

Vielleicht lassen es ja die Abwehrreihen am letzten Spieltag der Saison auch etwas ruhiger angehen, sodass ein paar mehr Tore fallen.

Wir gehen jedenfalls von einem Sieg der Bayern aus, bei dem beide Teams treffen. Sollte dies so passieren, würdet ihr für diese Wette bei bet365 eine Quote von 2,75 erhalten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass beide Teams treffen liegt immerhin bei über 80 Prozent!

Wolfsburg gegen Bayern: Das sind die Schlüsselduelle

Wie bereits erwähnt, kann man davon ausgehen, dass die Abwehrreihen nicht alles in die Waagschale werfen.

Von daher ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass die Offensivkräfte das ein oder andere Mal zum Abschluss kommen werden.

Vor allem Wout Weghorst befindet sich in toller Form und war Teil der Top- 11 des 33. Spieltages..

Vielleicht setzen die Trainer in der letzten Partie auch vermehrt auf Personal, welches sonst nicht so häufig zum Einsatz kam.

Gerade die Reservisten haben dann noch einmal die Chance, sich zu zeigen oder für höhere Aufgaben zu empfehlen.

Wir gehen auf jeden Fall von einem recht entspannten, aber torreichen Schaulaufen zum Saisonfinale aus.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.