Home » Tipps » DFB-Pokal Prognose | Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC

Bruno Labbadia gibt von der Seitenlinie Kommandos an sein Team
Veröffentlicht: 08.09.20 17:10
Aktualisiert: 12.09.20 13:17

DFB-Pokal Prognose | Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC

0

Wie üblich. Die nationale deutsche Fußball-Saison beginnt, wenn auch verspätet, mit der ersten Runde im DFB-Pokal.

Am Freitagabend heißt es 2. Bundesliga vs. 1. Bundesliga. Eintracht Braunschweig hat Hertha BSC zu Gast.

Klar ist die Elf aus dem Oberhaus als Favorit zu sehen, doch die Eintracht geht keineswegs chancenlos in die Partie.

SpielEintracht Braunschweig vs. Hertha BSC (DFB-Pokal)
WannFreitag, 11. September 2020, 20:45
Wo                    Eintracht-Stadion in Braunschweig
Beste WetteUnentschieden – 4,40 bei Unibet
Live StreamingSky und Sky Stream

Unser Tipp: Unentschieden – 4,40 bei Unibet

Wir prognostizieren ein völlig offenes Match. Wir glauben, dass der Sieger der Partie nach 90 Minuten noch nicht feststeht.

Wir setzen daher im Wett-Tipp auf Unentschieden, mit der Unibet-Quote von 4,40.

Brand Logo
Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC: Spielende 5-4
Eintracht Braunschweig
Formtabelle
NiederlageNiederlageSiegNiederlage
Letztes Spiel
vs.
Hertha BSC
Formtabelle
NiederlageSiegNiederlageNiederlage
Letztes Spiel

Wer auf das Ausscheiden der Alten Dame aus Berlin spekuliert, kann die Heimsieg-Quote von 6,25 für Eintracht Braunschweig nutzen.

Für einen Auswärtssieg des Hauptstadtclubs kann bei Unibet die Wettquote von 1,48 genutzt werden.

Die beiden Clubs standen sich bereits in der ersten DFB-Pokal-Runde 2018/19 gegenüber. Damals hat sich der Gast im Eintracht-Stadion knapp mit 2:1 durchgesetzt.

888sport mit schwindelerregenden Quoten

888sport haut mal wieder zur 1. DFB-Pokalrunde einen raus. Für alle, die nicht auf ein Unentschieden tippen und auf „Sieg Hertha“ gehen, gibt es eine Quoten-Erhöhung von 1,75 auf 9,00.

Und wie sagt man so schön: der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Für diejenigen, die an eine Überraschung der Braunschweiger glauben, gibt es die sagenhafte Wettquote von 34,00 (statt 4,40).

Worauf es bei Braunschweig vs. Hertha ankommt

Für ein ausgeglichenes Match sprechen die Test in den zurückliegenden Tagen.

Bei der Eintracht herrscht nach dem Aufstieg aus der 3. Liga noch immer Hochstimmung. Der neue Coach Daniel Meier scheint bereits den Draht zu seinem Team gefunden zu haben.

In der Vorbereitung hat Braunschweig immerhin mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg gewonnen.

Die Generalprobe am vergangenen Wochenende hat das Team mit 2:0 gegen Heracles Almelo siegreich gestaltet.

Bei der Hertha läuft indes noch wenig zusammen. Das letzte Test-Match am Samstag wurde mit 0:2 gegen den Hamburger SV verloren.

Zuvor unterlag Berlin mit 0:1 gegen Ajax Amsterdam und mit 0:4 gegen den PSV Eindhoven.

Braunschweig war im Vorjahr nicht im DFB-Pokal dabei. Hertha BSC ist im Achtelfinale nach einem 2:3 n.V. beim FC Schalke 04 ausgeschieden.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.