Home » Tipps » Denver Nuggets vs. Utah Jazz 4. Spiel: Wett-Angebote und Quoten – 24.08.2020

Denver Nuggets vs. Utah Jazz
Veröffentlicht: 23.08.20 14:30
Aktualisiert: 23.08.20 14:30

Denver Nuggets vs. Utah Jazz 4. Spiel: Wett-Angebote und Quoten – 24.08.2020

0

Die Utah Jazz führen in der Playoff-Serie gegen die Denver Nuggets mit 2:1 Siegen nach drei Spielen.

Vor allem nach dem letzten Spiel dürfte sich die Meinung vieler Experten zu dem Duell geändert haben, was man auch an den Wettquoten sieht.

Denn bei den Buchmachern sind die Utah Jazz mittlerweile der Favorit. Aber werden die Utah Jazz tatsächlich den dritten Sieg der Serie holen?

Details zum SpielDenver Nuggets vs. Utah Jazz (NBA)
WannMontag, 24. August 03:00 Uhr
WoESPN Wide World of Sports Complex in Orlando
Top WettquoteUtah Jazz gewinnen mit mehr als 3,5 Punkten Vorsprung gegen die Denver Nugget – 1,90 bei Betsson
Live StreamingDAZN
Brand Logo
Utah Jazz gewinnen mit mehr als 3,5 Punkten Vorsprung
Quoten-Änderung möglich
1,90JETZT WETTEN

Utah Jazz gewinnen mit mehr als 3,5 Punkten Vorsprung gegen die Denver Nugget – 1,90 bei Betsson

Das letzte Spiel zwischen den beiden Teams hat gezeigt, warum die Jazz das bessere Team sind und warum die Nuggets wohl keinen Sieg mehr in der laufenden Saison holen werden.

Die Utah Jazz haben mit Donovan Mitchell und Mike Conley ein Guard-Duo, welches die perfekte Mischung aus Talent und Erfahrung hat.

In der Defensive ist Rudy Gobert weiterhin der defensive Anker, den das Team braucht und auf den man sich verlassen kann.

Hinzu kommt, dass die Jazz offensichtlich einen Vorteil auf der Trainerbank haben und dieser ist in den Playoffs von entscheidender Bedeutung.

Ein Sieg der Jazz ist daher naheliegend als Wette und die Quoten für einen Sieg mit über 3,5 Punkten Vorsprung sind sogar noch relativ ansprechend.

Worauf es bei Denver Nuggets vs. Utah Jazz ankommt

Die Denver Nuggets hatten vor allem im letzten Spiel jede Menge Probleme in der Offensive und es wird viel davon abhängen, ob man diese beheben kann.

Jamal Murray konnte nicht zeigen, dass man als erste Offensivoption auf ihn setzen kann und Michael Porter Jr. Ist einfach noch zu jung, um in den Playoffs zu dominieren.

Die Jazz sind momentan das klar bessere Team und keines der bisherigen Spiele zwischen den beiden Mannschaften war wirklich knapp.

Die Nuggets kommen mit der Defensive der Jazz einfach nicht zurecht und die Probleme in der eigenen Offensive scheinen unlösbar.

Selbst wenn Murray ein besseres Spiel abliefert und Jokic ein Schippe drauflegt, scheinen die Jazz im Moment nicht zu schlagen sein.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.