Home » Tipps » Champions League Vorhersage | Chelsea gegen FC Sevilla

Timo Werner im Dress vom FC Chelsea
Veröffentlicht: 18.10.20 15:47
Aktualisiert: 18.10.20 15:47

Champions League Vorhersage | Chelsea gegen FC Sevilla

0

Im ersten Spiel der neuen Champions-League-Saison erwartet Chelsea mit den deutschen Nationalspielern Timo Werner und Kai Havertz den amtierenden Europa-League-Sieger FC Sevilla an der heimischen Stamford Bridge.

Wer legt den besseren Start in der Königsklasse hin?

Wir haben die besten Wett-Tipps herausgesucht und blicken auf das Duell voraus.

SpielFC Chelsea vs. FC Sevilla 04 (Champions League)
WannDienstag, 20. Oktober 2020, 21:00 Uhr
WoStamford Bridge in London
Beste WetteMehr als 2,5 Tore – 1,80 bei Bethard
Live StreamingDAZN

Über 2,5 Tore – 1,80 bei Bethard

Für den Tipp, dass im Spiel mindestens drei Tore erzielt werden, kann man bei Bethard eine 1,80er-Quote bekommen.

Brand Logo
Chelsea FC gegen Sevilla FC: Spielende 0-0
Chelsea FC
Formtabelle
NiederlageSiegUnentschiedenSiegUnentschieden
Letztes Spiel
vs.
Sevilla FC
Formtabelle
SiegSiegSiegUnentschiedenNiederlage
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
1,80JETZT WETTEN

Vor allem Chelsea ist in dieser Saison bisher sehr torreich unterwegs.

Erst am Samstag gab es ein 3:3 gegen Southampton.

Es war nach dem 3:3 bei West Brom und dem 6:0 im Ligapokal gegen Barnsley bereits das dritte Sechs-Tore-Spektakel.

Sevilla ist da deutlich sparsamer unterwegs, was das Toreschießen angeht.

Immerhin: In drei der fünf Pflichtspiele dieser Spielzeit fielen zwei Treffer oder mehr.

Darauf kommt es bei FC Chelsea vs. FC Sevilla an

Nehmen die Spanier mindestens einen Punkt aus London mit, ist diese Wette Buchmacher bet365 eine Quote von 1,72 wert.

Auch wenn Sevilla in der Liga am Wochenende überraschend eine Pleite bei Granada hinnehmen musste, präsentieren sie sich international stets unbequem.

Es war zudem die erste Niederlage in einem Pflichtspiel nach zuvor 24 ungeschlagenen Spielen (nach 90 Minuten).

Wie schwer Sevilla zu knacken ist, musste auch schon der FC Bayern im Supercup feststellen, als die Andalusier erst in der Verlängerung geschlagen werden konnten.

Die junge Chelsea-Mannschaft ist zudem noch nicht so gefestigt und konstant in ihren Leistungen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.