Startseite » Tipps » Champion of Champions-Halbfinale: Wirft Selby Robertson raus?

Mark Selby streckt sich mit ganzem Körper über den Snooker Tisch
Veröffentlicht: 05.11.20 13:45
Aktualisiert: 06.11.20 12:33

Champion of Champions-Halbfinale: Wirft Selby Robertson raus?

0

Beim Snooker Champion of Champions Turnier geht’s am Freitag mit den Halbfinal-Begegnungen weiter.

Der Blick auf die Weltrangliste zeigt dabei eine absolute Top-Begegnung. Der Dritte muss gegen den Vierten der Ranking-Liste ran.

Neil Robertson spielt gegen Mark Selby.

Der Australier ist gleichzeitig der Titelverteidiger beim Champion of Champions-Turnier und will abermals den Sprung ins Endspiel vollziehen.

SpielNeil Roberston vs. Mark Selby (Champion of Champions Snooker)
DatumFreitag, 6. November 20:00 Uhr
OrtMarshall Arena in Milton Keynes
Beste WetteFrames Über 9,5 – 1,90 bei bet365
Live Streaming

Frames Über 9,5 – 1,90 bei bet365

In der Snooker-Wetten Vorhersage gehen wir davon aus, dass das Halbfinale hält was es verspricht. Wir prognostizieren ein enges Match zwischen zwei gleichstarken Akteuren. Die Tagesform wird entscheiden.

Wir rechnen in der Partie mit mindestens zehn Frames. Für den Snooker Wett-Tipp „Frames Über 9,5“ erhalten wir bei bet365 ein Wettangebot von 1,90.

Gespielt wird das Halbfinale in Milton Keynes im Modus „Best of Eleven“.

Brand Logo
Beste Wette: Über 9,5 Frames
Quoten-Änderung möglich
1,90Jetzt Wetten

Die beiden Profis haben in diesem Jahr zwei Mal gegeneinander gespielt. Bei den Weltmeisterschaften siegte Mark Selby letztlich recht klar mit 13:7.

Vor wenigen Tagen bei den England-Open hat sich Neil Robertson mit einem 6:5-Sieg revanchiert. Ein ähnlicher Match-Verlauf am Freitagabend ist anzunehmen.

Champion Of Champions 2019 - Final

Robertson bei den Bookies leicht vorne

Neil Robertson ist mit einem klaren 4:0 Sieg gegen Jimmy White ins Turnier eingestiegen. Im Viertelfinale gewann der Australier dann mit 6:4 gegen Ding Junhui aus China.

Der Weltranglisten-Dritte ist der leichte Favorit am Freitag, wie die Wettquote von 1,72 bei betway zeigt.

Robertson hat in diesem Jahr das European Masters Turnier in Dornbirn gewonnen sowie beim World Grand Prix in Cheltenham die Oberhand behalten.

Brand Logo
Sieg Selby
Quoten-Änderung möglich
2,05Jetzt Wetten

Mark Selby fühlt sich in der Marshall Arena in Milton Keynes pudelwohl. Erst im September siegte der Engländer an gleicher Stelle auf der European Masters Tour.

Eine sehr gute Wettquote für einen Erfolg des Briten gibt’s mit 2,05 bei ComeOn. Selby setzte sich im Achtelfinale mit 4:2 gegen Luca Brecel durch.

Es folgte am Mittwoch der knappe 6:5 Sieg gegen den WM-Finalisten Kyren Wilson.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.