Home » Tipps » Bundesliga Prognose | Köln gegen Frankfurt unter Druck

Markus Gisdol - Trainer vom 1. FC Köln
Veröffentlicht: 14.10.20 07:43
Aktualisiert: 18.10.20 21:44

Bundesliga Prognose | Köln gegen Frankfurt unter Druck

0

Der vierte Spieltag der Bundesliga führt am Sonntagnachmittag zwei Clubs zusammen, die mit sehr unterschiedlichen Gemütslagen auf dem Rasen stehen.

Der 1. FC Köln trifft auf Eintracht Frankfurt.

Die Geißböcke haben einen klassischen Fehlstart hingelegt, drei Spiele = drei Niederlagen.

Die Frankfurter Eintracht kommt indes ungeschlagen nach Köln und will dies minimal auch bleiben. Der Tabellen-Dritte hat in den bisherigen Begegnungen überzeugt.

Spiel1. FC Köln vs. Eintracht Frankfurt (Bundesliga)
DatumSonntag, 18. Oktober 2020, 15:30 Uhr
OrtRhein Energie Stadion in Köln
Beste WetteAuswärtssieg Frankfurt – 2,30 bei William Hill
Live StreamingSky Bundesliga

Auswärtssieg Frankfurt – 2,30 bei William Hill

Schafft der Effzeh den gewünschten Befreiungsschlag?

Nach unserer Fußball-Wetten-Analyse gibt’s nur eine Antwort – Nein.

Die Eintracht kann ohne Druck agieren und wird ihre fußballerischen Vorteile auf den Rasen bringen.

Brand Logo
1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt: Spielende 1-1
1. FC Köln
Formtabelle
NiederlageSiegNiederlageNiederlageNiederlage
Letztes Spiel
vs.
Eintracht Frankfurt
Formtabelle
SiegUnentschiedenSiegSiegNiederlage
Letztes Spiel

Unser Bundesliga Wett-Tipp lautet – Auswärtssieg Eintracht Frankfurt, mit einer Quote von 2,30 bei William Hill.

Wer eine Wettabsicherung einbauen möchte, kann sich alternativ für die Draw no Bet Version entscheiden, mit der 888Sport Wettquote von 1,62.

Die Frankfurter sind mit einem 1:1-Unentschieden gegen Arminia Bielefeld ins neue Spieljahr gekommen.

Zuletzt hat die Eintracht aus zwei Begegnungen die vollen sechs Punkte mitgenommen, nach einem 3:1 bei Hertha BSC in der Hauptstadt sowie einem 2:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

888sport mit Quotenboost-Angebot bei Köln vs. Frankfurt

888sport lockt seine Neukunden mit einem sensationellen Angebot. Zur Partie erhaltet ihr die Chance mit erhöhten Quoten zu tippen. Sichere dir jetzt den Quotenboost. Über das folgende Bild geht’s direkt zum Angebot:

Worauf es bei Köln vs. Frankfurt ankommt

Was spricht für den 1. FC Köln?

Die Geißböcke haben in der zurückliegenden Saison vier Punkte gegen die Frankfurter geholt, beim 1:1 zu Hause sowie beim 4:2-Auswärtssieg in der Mainmetropole.

In der laufenden Spielzeit hat der Effzeh drei bittere Pillen schlucken müssen.

Zum Auftakt hat das Team durch eine Last-Minute Bude mit 2:3 zu Hause gegen die TSG 1899 Hoffenheim verloren.

Es folgte das 0:1 auf der Alm beim Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Vor der Länderspielpause war die Mannschaft im Derby gegen Borussia Mönchengladbach beim 1:3 komplett chancenlos.

Sollte Köln das vierte Match der Saison, respektive das dritte Heimspiel der Spielzeit, verlieren, wird die Luft für Trainer Markus Gisdol ohne Frage sehr, sehr dünn.

Wer trotzdem auf den Gastgeber wetten möchte, erhält die höchste Heimsieg-Quote von 2,95 bei Unibet.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.