Home » Tipps » Boston Celtics gegen Philadelphia 76ers: Die besten Quoten zum deutschen Duell

Boston Celtics gegen Philadelphia 76ers
Veröffentlicht: 16.08.20 11:43
Aktualisiert: 16.08.20 11:43

Boston Celtics gegen Philadelphia 76ers: Die besten Quoten zum deutschen Duell

0

Endlich beginnen die Playoffs. Nachdem die Seeding-Games ausgespielt wurden, treffen jetzt also die Boston Celtics in der ersten Runde auf die Philadelphia 76ers.

Während die Kelten auf Platz drei der Eastern Conference eingelaufen sind, haben sich die 76ers den sechsten Platz gesichert. Nun geht es in der ersten Best-of-7-Serie um den Einzug in die Semi-Finals. Wir zeigen euch die besten Quoten und Schlüsselduelle zum Spiel.

SpielBoston Celtics gegen Philadelphia 76ers (NBA)
DatumDienstag, 18. August, 00:30 Uhr
OrtDisney World, Orlando
Beste WetteCeltics erzielen in der ersten Halbzeit über 57,5 Punkte
Live StreamingJa, live bei DAZN

Unser Tipp: Celtics erzielen in der ersten Halbzeit über 57,5 Punkte – 2,09 bei Betsson

Playoff-Time in Orlando! Die Seeding-Games sind Geschichte und jetzt geht es in die Vollen. In der bisherigen Saison sind die beiden Rivalen viermal aufeinandergetroffen, dabei gingen drei der Spiele an die 76ers.

Trotzdem gehen wir davon aus, dass die Celtics besser ins erste Spiel kommen und bereits in der ersten Halbzeit über 57,5 Punkte erzielen. Unter anderem müssen die 76ers nämlich auf ihre beiden besten Spieler verzichten. Bei Betsson würde es für diese Wette eine Quote von 2,09 geben.

Celtics gegen 76ers: Das sind die Schlüsselduelle

Celtics gegen 76ers ist eines der Traditionsduelle im Osten. Bereits in den Playoffs 2018 standen sich diese Teams gegenüber. Dabei müssen mit 76ers mit Ben Simmons auf einen ihrer besten Leute verzichten, da dieser kürzlich am Knie operiert wurde.

Auch Franchisespieler Joel Embiid wird weiterhin als fraglich gelistet. Sollten beide Topspieler der 76ers ausfallen, würde es wahrscheinlich ein leichtes Spiel für die Celtics geben.

Vor allem der deutsche Center Daniel Theis dürfte sich über Embiids Ausfall „freuen“, da er nun in der Zone wüten darf. Das Duell unter den Körben zwischen Horford und Theis verspricht einiges an Spannung. Wir freuen uns auf die erste Playoffrunde.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.