Home » Tipps » Baku gegen Galatasaray: Der Weg in die Europa League.

Fatih Terim, Cheftrainer von Galatasaray
Veröffentlicht: 15.09.20 16:11
Aktualisiert: 15.09.20 16:11

Baku gegen Galatasaray: Der Weg in die Europa League.

0

In der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League geht es für den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul zum Vizemeister aus Aserbaidschan, Neftchi Baku. Bei dem Duell am Donnerstag handelt es sich um ein entscheidendes KO-Spiel. In unserem Wett-Tipp bekommt ihr die besten Quoten für die Partie.

SpielinformationenNeftchi Baku gegen Galatasaray Istanbul Bern(Europa League Qualifikation)
DatumDonnerstag, 17. September 2020, 18:00 Uhr
OrtBakcell Arena, Baku
Beste WetteGalatasaray gewinn auswärts –1,50 bei bet365.
Live StreamingLive bei Sportdigital.tv
Brand Logo
FK Neftchi Baku gegen Galatasaray SK: Spielende 1-3
FK Neftchi Baku
Formtabelle
SiegSiegNiederlage
Letztes Spiel
vs.
Galatasaray SK
Formtabelle
SiegUnentschiedenUnentschiedenSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
1,50JETZT WETTEN

Unser Tipp: Galatasaray gewinn auswärts – 1,50 bei bet365

Da der türkische Rekordmeister die vergangene Saison auf dem sechsten Platz beendete, müssen sie in der EL-Quali erst in der 2. Runde antreten.

Bei den Buchmachern gelten die Türken gegen Neftchi Baku als klarer Favorit.

Der aserbaidschanische Vertreter hat sich in der 1. Runde gegen FC Shkupi aus Nordmazedonien durchgesetzt.

Auch wir tippen auf einen Auswärtssieg von Galatasaray.

Bei bet365 bekommt ihr bei einem Weiterkommen von Gala eine Quote von 1,50.

Darauf kommt es bei Neftchi Baku gegen Galatasaray Istanbul an

Beim Saisonauftakt von Galatasaray hat sich Sturmstar Falcao bereits in Torlaune gezeigt.

Beim 3:1 Erfolg über Gaziantep FK steuerte der Kolumbianer zwei Treffer bei.

Die Chancen stehen gut, dass er sich auch gegen Baku wieder in die Torschützenliste einträgt.

Zudem dürfen sich die Fans auf die zahlreichen Neuzugänge bei Gala freuen.

Dabei haben sich die Verantwortlichen in erster Linie auf ablösefreie Transfers konzetriert.

Unter anderem kehrt Arda Turan zum türkischen Rekordmeister zurück.

Da Stammtorhüter Fernando Muslera weiterhin verletzt ist, wird Neuzugang Fatih Öztürk voraussichtlich auch gegen Baku zwischen den Pfosten stehen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.