Home » Tipps » Arminia Bielefeld gegen Wehen Wiesbaden: Die besten Wetten und Quoten

Uwe Neuhaus feuert seine Mannschaft an
Veröffentlicht: 01.03.20 10:37
Aktualisiert: 01.03.20 14:50

Arminia Bielefeld gegen Wehen Wiesbaden: Die besten Wetten und Quoten

0

Wenn am Sonntag dem 1. März 2020 Arminia Bielefeld auf Wehen Wiesbaden trifft sind die Rollen klar verteilt. Wir stellen euch die besten Wetten für das Zweitligaspiel vor, zeigen, wo die Schlüsselduelle in dem Spiel stattfinden und wie ihr bei Unibet die besten Quoten findet.

PartieArminia Bielefeld vs. Wehen Wiesbaden (2. Liga)
WannSonntag, 1. März 2020, 13:30 Uhr
WoSchücoArena, Bielefeld
Beste WetteHeimteam gewinnt und beide Teams treffen
Live-StreamingLive bei Sky und SkyGo sowie im Stream bei verschiedenen Wettanbietern.

Unser Tipp: Das Heimteam gewinnt und beide Teams schießen ein Tor – 2,95 bei Unibet

Bielefeld spielt eine herausragende Saison und ist bei den Buchmachern mit einer Quote von 2,10 der heißeste Kandidat auf den Meistertitel in der zweiten Liga. Da eine Wette auf einen einfachen Auswärtssieg keine allzu hohe Quote hat empfehlen wir, bei Unibet auf einen Heimsieg, bei dem beide Mannschaften treffen, zu setzen. Dies würde mit einer Quote von 2,95 belohnt werden. Während die Arminia eine der besten Offensiven der Liga stellt, zeigen sich auch die Stürmer von Wiesbaden treffsicher. In den letzten 10 Spielen trafen die Offensivkräfte 11 Mal.

Auf dieses Schlüsselduell kommt es an

Doch nicht nur die Offensive von Wiesbaden ist in Torlaune, auch Bielefelds Toptorjäger Stefan Klos befindet sich derzeit in herausragender Form. 16 Treffer gingen in dieser Saison schon auf sein Konto – wenig überraschend, dass er mit dieser Zahl die Torschützenliste anführt. Auch wenn der Kapitän zuletzt im Spiel gegen Hannover ohne Treffer blieb, muss die Defensive von Wiesbaden gewarnt sein. Vor allem die Kopfballstärke Klos‘ sollte den Gästen bekannt sein. Im Kampf um die Lufthoheit wird sich sicherlich auch das Schlüsselduell des Spiels entwickeln.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.