Startseite » Tipps » 5 Wett-Tipps für die 2. Bundesliga – 29. Spieltag

2. Bundesliga - 29. Spieltag
Veröffentlicht: 28.05.20 13:51
Aktualisiert: 02.06.20 10:00

5 Wett-Tipps für die 2. Bundesliga – 29. Spieltag

0

Auch der 29. Spieltag der 2. Bundesliga bringt einige Spiele mit sich, die sehr gute Quoten und Wettmöglichkeiten haben.

Wir haben im Folgenden fünf Spiele des Spieltags für Sie zusammengefasst und verraten ihnen für jede Partie den besten Wett-Tipp.

Darüber hinaus geben wir ihnen auch die besten Quoten für die jeweiligen Ereignisse mit an die Hand, damit Sie nicht alle Wettanbieter vergleichen müssen.

Unser Tipp: Bochum gewinnt gegen Nürnberg – 4,00 bei Bet365

Spiel: Nürnberg vs. Bochum

Liga: 2. Bundesliga

Wann: Samstag 30. Mai 2020

Wo: Max Morlock Stadion in Nürnberg

Live streaming: Sky Sport

Der VfL Bochum konnte aus den letzten drei Spielen sieben Punkte holen und es war vor allem die Offensive, die dabei überzeugen konnte.

Gegen das Team mit den meisten Gegentoren der 2. Liga wird der formstarke Sturm der Bochumer wieder erfolgreich sein.

Nürnberg konnte zwei Unentschieden in Folge feiern, aber auch in den Spielen konnte man sehen, dass die Abwehr eigentlich nicht zweitligatauglich ist.

Dazu kommt noch, dass der Bochumer Ganvoula in den letzten drei Spielen zwei Tore erzielt hat, mittlerweile der dritterfolgreichste Stürmer der Liga ist und sich in Topform präsentiert.

Gegen die schlechteste Abwehr der Liga wird der Kongolese eine Vielzahl an Torchancen bekommen, die der Stürmer ausnutzen wird.

Unser Tipp: Über 3,5 Gesamttore bei Holstein Kiel vs. Arminia Bielefeld – 2,90 bei 888Sport

Spiel: Holstein Kiel vs. Arminia Bielefeld

Liga: 2. Bundesliga

Wann: Samstag 30. Mai 2020

Wo: Holstein-Stadion in Kiel

Live streaming: Sky Sport

Der Tabellenführer muss Auswärts gegen Holstein Kiel antreten und die aktuelle Form der Arminia macht es schwer den Sieger hervor zu sagen.

Worüber man sich bei der Partie der beiden Mannschaften allerdings sicher sein kann, ist die Tatsache dass viele Tore fallen werden.

In den letzten drei Spielen von Holstein Kiel wurden durchschnittlich 4 Gesamttore erzielt und das Team hat die viergefährlichste Offensive der Liga.

Arminia Bielefeld ist mit 51 Toren das torgefährlichste Team der 2. Liga und wird gegen die manchmal etwas wacklige Abwehr von Kiel zu jeder Menge Torchancen kommen.

Wir gehen daher davon aus, dass wir mindestens vier Gesamttore sehen werden und die Quoten bei 888Sport lohnen sich für dieses Ereignis.

Unser Tipp: Hannover gewinnt gegen Sandhausen – 2,75 bei Bet365

Spiel: Sandhausen vs. Hannover 96

Liga: 2. Bundesliga

Wann: Samstag 30. Mai 2020

Wo: BWT Stadion in Sandhausen

Live streaming: Sky Sport

Hannover 96 konnte seit Wiederaufnahme der Liga sieben Punkte aus drei Spielen holen und zeigt sich momentan in einer sehr guten Form.

Gegen Sandhausen werden die Niedersachsen ihre Erfolgsserie fortsetzen und einen Sieg holen.

In den letzten drei Spielen war es vor allem die Offensive der Hannoveraner, die für den Erfolg sorgte.

Hannover konnte in diesen Spielen acht Tore erzielen, die von sechs unterschiedlichen Spielern geschossen wurden.

Sandhausen konnte in den letzten beiden Ligaspielen zwar zweimal zu Null spielen, wird gegen die schwer auszurechnende Offensive der Hannoveraner allerdings mehr Schwierigkeiten haben als gegen Wiesbaden und Regensburg.

Unser Tipp: Hamburger SV erzielt gegen Wehen Wiesbaden über 2,5 Tore – 2,40 bei Betsson

Spiel: Hamburger SV vs. Wehen Wiesbaden

Liga: 2. Bundesliga

Wann: Sonntag 31. Mai 2020

Wo: Volksparkstadion in Hamburg

Live streaming: Sky Sport

Kein anderes Spiel des 29. Spieltags dürfte eine klarere Rollenverteilung mit sich bringen, als das Duell zwischen Hamburg und Wiesbaden.

Der HSV wird im eigenen Stadion einen Sieg einfahren und die Quoten sprechen hier eine so eindeutige Sprache, dass sich eine Wette auf den Sieg nicht lohnt.

Was sich aber lohnt, ist eine Wette auf die Anzahl der Tore, die das Heimteam erzielen wird.

Hamburg ist das Team mit den zweitmeisten Tore in der Liga und Wehen Wiesbaden hat die drittmeisten Gegentore in der laufenden Saison kassiert.

Viel besser können die Vorzeichen für einen torreichen Sieg der Hamburger gar nicht sei.

Hinzu kommt, dass Sonny Kittel und Lukas Hinterseer mit zusammen 20 Saisontoren eines der besten Angriffsduos der Liga bilden.

Unser Tipp: Dynamo Dresden holt gegen Stuttgart ein Unentschieden – 4,10 bei Unibet

Spiel: Dynamo Dresden vs. Stuttgart

Liga: 2. Bundesliga

Wann: Sonntag 31. Mai 2020

Wo: Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden

Live streaming: Sky Sport

Der VfB Stuttgart bekommt es nach zwei schmerzhaften Niederlagen gegen Wiesbaden und Regensburg mit einem Tabellenletzten zu tun, der die letzte zwei Ligaspiele gewinnen konnte.

Stuttgart geht trotzdem als haushoher Favorit ins Auswärtsspiel gegen Dresden und die Quoten sehen danach aus, als ob es ein Kinderspiel für den VfB wird.

Dabei ist Dynamo vor allem im Dresdner Stadion kein leichter Gegner, was man an der Heimbilanz und dem Sieg gegen Aue am letzten Spieltag sehen kann.

Wir gehen davon aus, dass sich die Dresdner ein Unentschieden gegen ein wackliges Stuttgarter Team erkämpfen werden.

Stuttgart hat in den letzten Spielen keine gute Figur gemacht und gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte blass ausgesehen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.