Home » Tipps » 2. Liga Prognose | HSV mit nächstem Torspektakel gegen Fürth?

Simon Terodde und Klaus Gjasula bejubeln das Tor
Veröffentlicht: 15.10.20 11:05
Aktualisiert: 15.10.20 11:05

2. Liga Prognose | HSV mit nächstem Torspektakel gegen Fürth?

0

Die 2. Bundesliga nimmt nach der Länderspielpause wieder Fahrt auf.

Am Samstag reist der Hamburger SV zur SpVgg Greuther Fürth ins Frankenland.

Seine bisherigen beiden Spiele gewann der HSV mitunter spektakulär, das Kleeblatt teilte dreimal die Punkte.

Wir wagen einen Blick voraus und präsentieren die besten Wett-Tipps und Quoten.

SpielGreuther Fürth vs. Hamburger SV (2. Bundesliga)
DatumSamstag, 17. Oktober 2020, 13:00 Uhr
OrtSportpark Ronhof Thomas Sommer
Beste WetteMehr als 3,5 Tore bei Fürth vs. HSV – 1,91 bei Unibet
Live StreamingSky Bundesliga

Mehr als 3,5 Tore bei Fürth vs. HSV – 2,75 bei Unibet

Für eine Wette auf über 3,5 Treffer im Spiel hat Unibet eine 2,75 zu bieten.

Brand Logo
SpVgg Greuther Fürth gegen Hamburger SV: Spielende 0-1
SpVgg Greuther Fürth
Formtabelle
NiederlageSiegUnentschiedenUnentschiedenUnentschieden
Letztes Spiel
vs.
Hamburger SV
Formtabelle
SiegSiegNiederlageSiegSieg
Letztes Spiel
Quoten-Änderung möglich
2,75JETZT WETTEN

Spiele mit Beteiligung des HSV sind immer für etwas Besonderes gut.

Das sah man zuletzt beim unterhaltsamen 4:3-Sieg der Rothosen in Paderborn.

Was erwartet die Fans diesmal? Wir gehen davon aus, dass erneut einige Tore fallen werden, da auch Fürth bislang in jedem Spiel getroffen hat.

Durch den coronabedingten Ausfall der Partie gegen Aue, hatte der HSV die längste Pause aller Profiklubs.

Darauf kommt es bei Fürth vs. HSV an

Schließt man über den Wett-Konfigurator bei betway die Wette ab, dass beide Mannschaften einen Treffer erzielen und der HSV den Platz nicht als Verlierer verlässt, kommt dabei eine Quote von 2,05 heraus.

Mit sechs Punkten aus zwei Spielen überzeugte Hamburg zum Start.

Die Remis-Könige aus Fürth (3 Unentschieden in 3 Partien) sind Außenseiter.

Beim letzten Aufeinandertreffen im Mai gab es im Ronhof ein unterhaltsames 2:2.

In den zurückliegenden acht Jahren trafen beide Mannschaften insgesamt neunmal aufeinander – der HSV verlor nie.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.