Startseite » Tennis » French Open Einzel Männer

French Open Wettquoten: Die besten Wetten & Quoten im Vergleich

Das Sandplatz-Highlight des Tennisjahres steht an. In Paris wird die Siegerin und der Sieger der French Open ermittelt. Die besten Quoten und Tipps für erfolgreiche French Open Wetten gibt es hier.

Zudem haben wir zu jeden Partie einen French Open Wettquoten Vergleich. Wir präsentieren euch die Quoten zu den French Open in einer Übersicht, damit du immer weißt, bei welchen Buchmacher es die besten Wetten und Wettquoten zu den French Open gibt.

French Open Einzel Männer Wettquoten

Momentan gibt es keine anstehenden Spiele.

French Open Favoriten 2021 (ATP)


Wenn es bei den French Open um den Favoriten im Herrenfeld geht, ist der Name Rafael Nadal unausweichlich. Der spanische Sandplatzkönig triumphierte in Paris bereits 13-mal. Er ist zugleich der Titelverteidiger und präsentierte sich zuletzt wieder in Topform.

Wettquoten French Open – Rafael Nadal

Als die größten Herausforderer sind Nadals Dauerrivale Novak Djokovic, der aktuell die Nummer eins der Welt ist, und der in diesem Jahr stark aufspielende Stefanos Tsitsipas zu sehen.

Aber auch mit Dominic Thiem, Alexander Zverev und Andrey Rublev dürfte zu rechnen sein. Sie sind zum erweiterten Favoritenkreis zu zählen.

French Open Quoten und Favoriten (WTA)


Bei den Damen haben die Buchmacher Vorjahressiegerin Iga Swiatek ganz oben auf der Liste. Die Polin gewann ihr einziges Grand-Slam-Turnier letztes Jahr überraschend im Finale von Roland Garros gegen Sofia Kenin.

Iga Swiatek

Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty, Paris-Siegerin von 2019, ist neben Swiatek die zweite große Favoritin. Dahinter folgen die in dieser Saison auf Sand stark aufspielende Aryna Sabalenka sowie Garbine Muguruza, die die French Open 2016 schon einmal gewann.

Nicht zu vergessen ist Naomi Osaka, auch wenn sich die vierfache Grand-Slam-Siegerin auf schnelleren Belägen deutlich wohler fühlt.

Simona Halep, die 2018 auf der roten Asche in Paris triumphierte, musste ihre Teilnahme verletzungsbedingt absagen.

Wettquoten French Open


Wettquoten spiegeln die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Ereignisses wider. Die French Open Wettquoten unterscheiden sich dabei etwa von Fußball-Quoten, da es nur zwei mögliche Spielausgänge gibt: Sieg und Niederlage. Das Prinzip bleibt aber das gleiche.

Lange bevor eine Partie beginnt, berechnen Algorithmen und Fachleute anhand der vergangenen Leistungen der Spieler und weiterer Kriterien (Belag, H2H-Vergleich, Fitness etc.), wie wahrscheinlich die jeweiligen Spielausgänge sind.

Daher ist es wichtig, vor dem Platzieren einer Wette einen Quotenvergleich anzustellen. Auf unserer Seite findet man die French Open Quoten der wichtigsten Wettanbieter in der Übersicht und kann somit bequem vergleichen.

Bei Livewetten ist es interessant, dass sich das Tippverhalten und die Quoten ständig anhand aktueller Gegebenheiten ändern. Bei Tennis und French Open Wetten kann ein einzelner Punktgewinn eines Spielers bereits eine nicht unerhebliche Quotenänderung bewirken. Gleiches gilt, wenn etwa der Außenseiter mit einem Break in Führung geht.

Feliciano Lopez

French Open Wetten: Welcher Buchmacher ist der Richtige?


Zunächst geht es um die Auswahl des Wettanbieters. Hier sollte man darauf achten, die Bonusprogramme der einzelnen Buchmacher für French Open Wetten miteinander zu vergleichen.

Hat man sich für einen Bookie entschieden, legt man sein Wettkonto dort an. Dies dauert nur wenige Minuten. Sobald das Konto verifiziert wurde und man seine erste Einzahlung getätigt hat, kann man auch schon beginnen und seine erste French Open Wette in Angriff nehmen.

Die Bedienung auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone ist bei allen Wettanbietern intuitiv. Man wählt zunächst das Wett-Ereignis aus, dann den gewünscheten Einsatz und kann dann mit einem weiteren Klick die Wette platzieren.

Ashleigh Barty

Die beliebtesten French Open Wettarten


  • 2-Wege-Wette
  • Handicap-Wetten
  • Über/Unter-Wetten auf Spiele/Sätze
  • Genaues Ergebnis

Wie bei vielen anderen Sportarten auch, gibt es im Tennis einige Klassiker-Wetten, die von den Tippern am häufigsten gespielt werden. Die gängigsten haben wir hier einmal aufgelistet.

  • 2-Wege-Wette
    Anders als etwa beim Fußball gibt es im Tennis nur die Zwei-Wege-Wette, da es kein Unentschieden gibt. Folglich kann man nur auf Sieg von Spieler 1 oder 2 setzen.
  • Handicap-Wetten
    Ein Spieler startet mit einem virtuellen Spiele- oder Satz-Handicap in die Partie.
  • Über/Unter-Wetten auf Spiele/Sätze
    Man wettet darauf, wie viele Spiele ein Match umfassen wird. Bei Grand Slams wird anders als bei den restlichen Turnieren mit drei Gewinn-Sätzen gespielt. Entsprechend länger sind die Duelle.
  • Genaues Ergebnis
    Wie im Fußball kann man auch im Tennis auf den genauen Ausgang einer Partie setzen. Statt in Toren wird hier in Sätzen gerechnet. Z.B. Nadal gewinnt mit 3:0, 3:1 oder 3:2.

Federer mit der Winner-Faust

French Open Wetten: 7 Buchmacher mit dem besten Wettangebot


Einen guten Buchmacher zeichnen nicht nur gute Quoten aus, sondern auch ein entsprechend breitgefächertes Angebot an Wett-Arten. Wir haben die besten Buchmacher für French Open Wetten hier einmal aufgelistet:

  1. Unibet (97/100 Punkte)
  2. William Hill (95/100 Punkte)
  3. bet365 (94/100 Punkte)
  4. Interwetten (92/100 Punkte)
  5. Casinia (92/100 Punkte)
  6. betway (90/100 Punkte)
  7. sportwetten.de (89/100 Punkte)
Bonus100€
Umsatzbedingung10X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
10
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:
Bonus100€
Umsatzbedingung5X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
5
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:

Testing Offer text

Bonus100€
Umsatzbedingung1X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
1
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:
Bonus100€
Umsatzbedingung5X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
5
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:
Bonus200€
Umsatzbedingung5X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€200
5
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:
Bonus100€
Umsatzbedingung6X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€100
6
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:
Bonus30€
Umsatzbedingung6X
Bonus holen
Bonus
Umsatzbedingung
€30
6
Bonus holen
AGBs
Zahlungsoptionen:

unibet

▶️ Spitzenplatz bei der Anzahl der Wettarten bei Tennis-Matches.
▶️ Die Bonusbedingungen (Mindestquote 1,4) für die Neukunden suchen ihresgleichen.

william hill▶️ Breites Tennis-Wettangebot, auch zahlreiche kleine Turniere im Programm
▶️ Einer der ältesten und angesehensten Anbieter am Marktbet365
▶️ In Sachen Livewetten auch beim Tennis top aufgestellt
▶️ Dazu das umfassendste Livestream-Angebot aller WettanbieterInterwetten Logo
▶️ Nicht nur beim Fußball auch in Sachen Tenniswetten mit breitem Sortiment
▶️ Guter Statistikservice zu jeder Wette zur optimalen Analysecasinia
▶️ Regelmäßig ansprechende Promotionen in Form von Cashback oder Freiwetten
▶️ Gleicher, guter Statistikbereich wie Interwetten

betway

▶️ bietet regelmäßig die höchsten Tennis-Quoten
▶️ sehr übersichtliche Match-SeitenSportwetten.de Logo

▶️ Vergleichsweise viele Wettarten pro Partie
▶️ Tolle Übersicht in der Desktop-Version

French Open Modus: Von Runde eins bis zur K.o.-Runde


Bei den French Open gehen sowohl bei den Herren als auch bei den Damen im Hauptfeld 128 Profis an den Start.

Von Runde eins an wird im K.o.-Modus gespielt. Bei den Herren wird über drei Gewinnsätze gespielt. Bei den Damen sind es zwei. Im entscheidenden Satz gibt es keinen Tiebreak.

Es wird also so lange gespielt, bis ein Spieler zwei Spiele Vorsprung vor seinem Gegner hat.

Iga Swiatek, Polen

Deutsche Tennis Hoffnung ATP 2021


Wie bei den letzten Turnieren auch, ist aus deutscher Sicht Alexander Zverev mit in der Verlosung, wenn es um den Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier geht. Erstmals stand er im vergangenen Jahr bei US Open in einem Major-Finale, verlor dort unglücklich in fünf Sätzen.

Auch seine Leistungen auf der roten Asche waren zuletzt vielversprechend. Beim Turnier in Madrid triumphierte der Hamburger und schlug dabei mit Dominic Thiem und vor allem Rafael Nadal zwei echte Hochkaräter. Damit spielte er sich in den erweiterten Favoritenkreis für Paris, wo sein bestes Ergebnis bislang das Viertelfinale (2018 und 2019) war.

Hinter Zverev konnten auch Jan-Lennard Struff (Finalteilnahme in München) und Dominik Koepfer (Viertelfinale in Genf) in diesem Jahr schon veritable Sandplatz-Ergebnisse erzielen. Um den Turniersieg werden sie aber wohl nicht mitspielen können.

Grenzenlose Freude bei Alexander Zverev

Deutsche Tennis Hoffnung WTA 2021


Gelingt Angelique Kerber noch ein letzter großer Wurf, mit dem sie ihren Karriere-Grand-Slam vervollständigen würde? Die Kielerin gewann die Australien Open, die US Open und Wimbledon.

Nur die French Open fehlen der ehemaligen Nummer eins noch in ihrer Sammlung. Die in diesem Jahr gezeigten Leistungen lassen nicht zwingend auf einen Coup Kerbers schließen. Zu schwankend waren die Auftritte der 33-Jährigen.

Nach Kerber klafft nach dem Rücktritt von Julia Görges eine große Lücke. Laura Siegemund dürfte am ehesten noch in der Lage sein, für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.

Angelique Kerber

Die letzten 10 French Open Sieger (ATP)


  • 2020: Rafael Nadal
  • 2019: Rafael Nadal
  • 2018: Rafael Nadal
  • 2017: Rafael Nadal
  • 2016: Novak Djokovic
  • 2015: Stan Wawrinka
  • 2014: Rafael Nadal
  • 2013: Rafael Nadal
  • 2012: Rafael Nadal
  • 2011: Rafael Nadal

Die letzten 10 French Open Siegerinnen (WTA)


  • 2020: Iga Swiatek
  • 2019: Ashleigh Barty
  • 2018: Simona Halep
  • 2017: Jelena Ostapenko
  • 2016: Garbine Muguruza
  • 2015: Serena Williams
  • 2014: Maria Sharapova
  • 2013: Serena Williams
  • 2012: Maria Sharapova
  • 2011: Na Li

Nächste Spiele

21:0014 Jun Spanien Schweden
03:0015 Jun Vegas Golden Knights Montreal Canadiens
19:0016 Jun HBW Balingen-Weilstetten HSG Wetzlar
01:3017 Jun Philadelphia 76ers Atlanta Hawks

French Open im Live Stream

Die French Open werden wie gewohnt auch im Jahr 2021 live im TV & Stream übertragen.

Für den deutschen Markt hält Eurosport wie bereits in den vergangenen Jahren exklusiv die Live-Stream- und TV-Rechte am Sandplatz-Grand-Slam in Paris. Die einzelnen Partien können auf Eurosport 1 und 2 sowie online im kostenpflichtigen Eurosport Player (6,99 Euro im Monat) verfolgt werden.

Der Kommentatoren- und Expertenstab des Senders wird einmal mehr von Matthias Stach und Deutschlands Tennis-Legende Boris Becker angeführt.

Aktualisiert: 31.05.21 10:55