Startseite » Nachrichten » Ukraine EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Ukraine EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Veröffentlicht: 12.05.21 17:09
Aktualisiert: 01.06.21 15:23
0

Die Ukraine hat in der EM-Qualifikation zu den positivsten Überraschungen gehört. Die Mannschaft von Trainer Andriy Shevchenko hat nachdrücklich bewiesen, dass man mittlerweile zur Elite auf dem Kontinent gehört. Die Ukrainer haben ihre Staffel gewonnen und zwar vor dem amtierenden Europameister Portugal.

Betway
100% BIS ZU
€100

Auswärts endete die Partie torlos. Zu Hause haben die Ukrainer die Portugiesen sogar mit 2:1 geschlagen. Die Mannschaft ist mit sechs Siegen und zwei Remis ungeschlagen durch die Qualifikationsphase marschiert.  Wie üblich besteht die ukrainische National-Elf aus zwei Blöcken, gestellt von den nationalen Spitzenteams Shakhtar Donetsk und Dynamo Kiew.

Gruppe C EM 2021

FIFA-Weltrangliste: 24

Größte Erfolge

➡️ Die Ukrainer waren 2012 und 2016 bei der EM dabei, mussten aber jeweils nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Genau dies soll sich im Juni und im Juli ändern. Der größte Erfolg der Nationalmannschaft war sicherlich das Viertelfinale 2006 bei der WM in Deutschland.

Ukraine Nationalmannschaft

Offizieller Kader

Tor: Georgiy Bushchan (Dynamo Kyiv), Andriy Lunin (Real Madrid), Andriy Pyatov (Shakhtar Donetsk), Anatolii Trubin (Shakhtar Donetsk)

Abwehr: Eduard Sobol (Club Brugge), Illia Zabarnyi (Dynamo Kyiv), Viktor Korniienko (Shakhtar Donetsk), Serhiy Kryvtsov (Shakhtar Donetsk), Denys Popov (Dynamo Kyiv), Oleksandr Syrota (Dynamo Kyiv), Oleksandr Tymchyk (Dynamo Kyiv), Bogdan Mykhaylichenko (Anderlecht), Vitaliy Mykolenko (Dynamo Kyiv), Oleksandr Karavaev (Dynamo Kyiv), Mykola Matviyenko (Shakhtar Donetsk)

Mittelfeld: Serhiy Sydorchuk (Dynamo Kyiv), Volodymyr Shepeliev (Dynamo Kyiv), Ruslan Malinovskyi (Atalanta), Mykola Shaparenko (Dynamo Kyiv), Marlos (Shakhtar Donetsk), Yevhen Makarenko (Kortrijk), Oleksandr Zinchenko (Manchester City), Viktor Tsygankov (Dynamo Kyiv), Vitaliy Buyalskiy (Dynamo Kyiv), Taras Stepanenko (Shakhtar Donetsk), Andriy Yarmolenko (West Ham), Oleksandr Zubkov (Ferencváros), Heorhii Sudakov (Shakhtar Donetsk), Oleksandr Andriyevskiy (Dynamo Kyiv), Bogdan Lednev (Dynamo Kyiv), Artem Bondarenko (Mariupol)

Angriff: Roman Yaremchuk (Gent), Artem Besedin (Dynamo Kyiv), Artem Dovbyk (Dnipro-1)

Mögliche Start-11

Trubin – Mykhaylichenko, Kryvtsov, Matvienko – Karavaev, Shaparenko, Zinchenko, Sydorchuk –Malinovskyi – Yaremchuk, Yarmolenko

Bundesliga-Spieler

➡️ Die ukrainische Nationalmannschaft hat keinen Spieler aus der Bundesliga im Kader.

Star der Nationalmannschaft

➡️ Der herausragende Akteur im Team ist Ruslan Malinovskyi im offensiven Mittelfeld. Der Spielgestalter steht in der Serie A bei Atalanta Bergamo unter Vertrag. Bekannt ist hierzulande zudem der Ex-Dortmunder Andriy Yarmolenko, der bei West Ham United in der Premier League sein Geld verdient.

Ruslan Malinovskyi, Nationalspieler Ukraine

Trainer

➡️ Der eigentliche Star des Teams ist der Trainer, keine Frage – Andriy Shevchenko. Der 44jährige Ex-Profi vom AC Mailand und vom FC Chelsea London ist quasi als Quereinsteiger zur National-Elf gekommen. Shevchenko hat das Team 2016 übernommen, seine erste Trainer-Station überhaupt. Der ehemalige Stürmer hat aus der Ukraine Step-by-Step ein Team geformt, welches in der Lage ist, sich auf dem europäischen Top-Niveau zu behaupten.

Andriy Shevchenko, Trainer Ukraine

Gruppengegner

➡️ Die Ukrainer werden in der Gruppe C auflaufen und haben dabei klar das Achtelfinale im Blick. Gegen die Niederlande als Top-Team wird’s sicherlich schwer. Gegen Österreich und vor allem gegen Nordmazedonien sind Siege aber fest eingeplant.

Prognose

➡️ Wir gehen in der Vorhersage für die EM fest davon aus, dass die Ukraine erstmals bei einer Europameisterschaft in die Ko-Phase einziehen wird. Die Mannschaft wird von den Buchmachern anhand der Wettquoten hinter der Oranje auf dem zweiten Platz gesehen. Entscheidend dürfte der direkte Vergleich mit Österreich werden. Das Achtelfinale ist – so unsere Einschätzung – trotz der starken Leistungen in der Qualifikation für die Ukraine aber das Ende der Fahnenstange.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

04:0019 Jun LA Clippers Utah Jazz
12:0019 Jun Rublev, Andrey Bassilaschwili, Nikolos
18:3019 Jun Rhein-Neckar Löwen SC Magdeburg
18:0020 Jun Schweiz Türkei
02:0022 Jun Tampa Bay Lightning New York Islanders