Startseite » Nachrichten » Spanien EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Spanien EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Veröffentlicht: 27.05.21 15:42
Aktualisiert: 01.06.21 13:04
Adria Pedrosa, Spanien U21
0

Wer die Favoriten für die Euro 2021 sucht, kommt an der La Roja nicht vorbei. Spanien gehört ohne Zweifel zu den Top-Kandidaten auf den Titel. Die Mannschaft hat ein unfassbares, spielerisches Potential, welches freilich nicht immer abgerufen wird. Zu den welchen Leistungen die verjüngte spanische Nationalelf fähig ist, hat das 6:0 der Mannschaft in der UEFA Nations League gezeigt. Kommt Spanien so richtig ins Rollen, gibt’s kein Halten mehr. 

888sport
100% BIS ZU
€100

Die EM-Qualifikation war für Spanien erwartungsgemäß eine einfache Angelegenheit. Die La Roja ist mit acht Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen durch die Ausscheidungsphase gekommen. 

Gruppe E EM 2021

FIFA-Weltrangliste: 6

Größte Erfolge

➡️ Spanien ist seit einer gefühlten Ewigkeit bei jedem großen Turnier dabei, wie 15 Welt- und 10 Europameisterschaften zeigen. Der Weltmeister-Titel 2010 war sicherlich der größte Erfolg der Spanier, vor allem weil dieser von EM-Titel 2008 und 2012 noch umrahmt wird. Der ersten EM-Titel hat sich die La Roja bereits 1964 gesichert.

Spanien - Luis Jose Gaya

Offizieller Kader

Tor: David de Gea (Manchester United), Unai Simón (Athletic), Robert Sánchez (Brighton & Hove Albion)

Abwehr: José Gayà (Valencia), Jordi Alba (Barcelona), Pau Torres (Villarreal), Aymeric Laporte (Manchester City), Eric García (Manchester City), Diego Llorente (Leeds United), César Azpilicueta (Chelsea), Marcos Llorente (Atlético)

Mittelfeld: Sergio Busquets (Barcelona), Rodri Hernández (Manchester City), Pedri (Barcelona), Thiago Alcántara (Liverpool), Koke (Atlético), Fabián Ruiz (Napoli)

Angriff: Dani Olmo (Leipzig), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Gerard Moreno (Villarreal), Álvaro Morata (Juventus), Ferran Torres (Manchester City), Adama Traoré (Wolves), Pablo Sarabia (Paris)

Mögliche Start-11

de Gea – Llorente, Ramos, Martínez, Alba –  Busquets, Koke, Pedri – Torres, Morata, Olmo

Bundesliga-Spieler

➡️ Im spanischen EM-Kader wird ein Spieler aus der Bundesliga dabei sein, Dani Olmo vom RB Leipzig.

Star der Nationalmannschaft

➡️ Die spanische Elf besteht quasi nur aus Stars. Schaut man auf die persönlichen Erfolge, dann ist ohne Frage Sergio Ramos von Real Madrid herauszustellen. Für die fußballerisch wichtigsten Akteure halten wir aktuell jedoch Pedri vom FC Barcelona im Mittelfeld und natürlich den Vollstrecker in der Box, Álvaro Morata von Juventus Turin.

Sergio Ramos von spanische Nationalmannschaft - 2020

Trainer

➡️ Coach der Spanier ist Luis Enrique. Der ehemalige Profi vom FC Barcelona stand bei den Katalanen bereits an der Seitenlinie. Für die Nationalelf ist Enrique seit 2018 zuständig, jedoch mit einer kleinen Unterbrechung. Nach dem tragischen Tod seiner Tochter hatte sich der Trainer eine Auszeit genommen.

Luis Enrique, Spanien Nationaltrainer

Gruppengegner

➡️ Die Spanier spielen in der Staffel E. Sie haben anspruchsvolle, aber machbare Gegner vor der Brust, konkret Schweden, Polen und die Slowakei.

Prognose

➡️ Die Wettquoten der Buchmacher sprechen eine klare Sprache. Spanien wird die Gruppe E mit Sicherheit gewinnen. Die Ko-Runde ist für die La Roja eine absolute Pflichtveranstaltung. Viele Experten sehen Spanien im Viertel- oder im Halbfinale. Wir würden in der Euro 2021 Vorhersage sogar noch einen Schritt weitergehen.

Spanien hat das Potential für den nächsten Titel. Das Finale sollte machbar sein. Wünschenswert wäre ein Top-Turnier vor allem Trainer Luis Enrique. Wie der Coach nach dem Tod seiner Tochter zurückgekommen ist, verdient mehr als nur Respekt. Im übertragenen Sinne – ein EM-Titel Spaniens wäre ein Geschenk des Himmels.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

04:0019 Jun LA Clippers Utah Jazz
12:0019 Jun Rublev, Andrey Bassilaschwili, Nikolos
18:3019 Jun Rhein-Neckar Löwen SC Magdeburg
18:0020 Jun Schweiz Türkei
02:0022 Jun Tampa Bay Lightning New York Islanders