Startseite » Nachrichten » Russland EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Russland EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Veröffentlicht: 10.05.21 09:42
Aktualisiert: 01.06.21 15:30
Roman Shirokov, Nationalspieler Russland
0

Russland hat bei der Heim-WM 2018 überraschend starke Leistungen gezeigt. Die Mannschaft von Trainer Stanislav Cherchesov taktisch überzeugt. Kann Russland bei der Euro 2021 erneut für Furore sorgen? Die Fußball-Experten sind sich ein – vermutlich nicht. Der Hype der Weltmeisterschaft im eigenen Land ist längst verfolgen. Die Sbornaja hat sich wieder in den mittleren Regionen der europäischen Fußball-Szene eingefunden.

LeoVegas
100 BIS ZU
€100

Die EM-Qualifikation hat Russland letztlich sicher geschafft. Die Mannschaft musste in der Staffel lediglich den Rote Teufeln aus Belgien den Vortritt lassen. Die schlussendlich acht Siege und zwei Niederlagen haben souverän zum zweiten Gruppenplatz genügt.

Gruppe B EM 2021

FIFA-Weltrangliste: 39

Größte Erfolge

➡️ Russland gehört mit zehn EM-Teilnahmen zu den Stammgästen der Endrunden-Turniere. 1960 hat die damalige UdSSR als Vorgänger sogar den EM-Titel geholt. Bei den Weltmeisterschaften waren die Russen sogar elf Mal dabei. Sie standen 1966 im immerhin im WM-Halbfinale. 

Russland - Mario Fernandes

Offizieller Kader

Tor: Yuri Dyupin (Rubin), Andrei Lunev (Zenit), Matvei Safonov (Krasnodar), Anton Shunin (Dinamo Moskva)

Abwehr: Georgi Dzhikiya (Spartak Moskva), Igor Diveev (CSKA Moskva), Roman Yevgenyev (Dinamo Moskva), Yuri Zhirkov (Zenit), Vyacheslav Karavaev (Zenit), Fedor Kudryashov (Antalyaspor), Ilya Samoshnikov (Rubin), Andrei Semenov (Akhmat), Mario Fernandes (CSKA Moskva)

Mittelfeld: Dmitri Barinov (Lokomotiv Moskva), Rifat Zhemaletdinov (Lokomotiv Moskva), Maksim Mukhin (CSKA Moskva), Aleksandr Golovin (Monaco), Arsen Zakharyan (Dinamo Moskva), Daniil Fomin (Dinamo Moskva), Roman Zobnin (Spartak Moskva), Alexei Ionov (Krasnodar), Daler Kuzyayev (Zenit), Andrei Mostovoy (Zenit), Magomed Ozdoev (Zenit), Denis Makarov (Rubin), Aleksei Miranchuk (Atalanta), Denis Cheryshev (Valencia)

Angriff: Artem Dzyuba (Zenit), Anton Zabolotny (CKSA Moskva), Aleksandr Sobolev (Spartak Moskva)

Mögliche Start-11

Shunin – Kudryashov, Dzhikiya, Semenov – Fernandes, Ozdoev, Zhirkov – Miranchuk, Golovin, Kuzyaev – Dzyuba

Bundesliga-Spieler

➡️ Russland hat keinen aktuellen Bundesliga-Star im Kader, jedoch einen ehemaligen Spieler – Roman Yevgenyev. Der Ex-Knappe vom FC Schalke 04 spielt heute bei Dinamo Moskau.  

Star der Nationalmannschaft

➡️ Russland setzt vorwiegend auf Spieler aus der heimischen Liga. Zwei wesentliche Ausnahmen gibt’s aber und im zwar offensiven Mittelfeld. Die Stars der Sbornaja sind Aleksey Miranchuk, der in der Serie A bei Atalanta Bergamo sein Geld verdient und natürlich Aleksandr Golovin der im Fürstentum unter Niko Kovac beim AS Monaco unter Vertrag steht. 

Aleksei Miranchuk, Russland Nationalspieler

Trainer

➡️ Am bekanntesten hierzulande ist Coach Stanislav Cherchesov. Der ehemalige Torhüter stand in der Bundesliga bei Dynamo Dresden zwischen den Pfosten. Im Anschluss ist Cherchesov beim FC Wacker Innsbruck in Österreich zur Ikone geworden. Der Trainer hat die Nationalmannschaft 2016 übernommen und sich während der WM in Russland mehr oder weniger zum Volksheld entwickelt. 

Stanislav Cherchesov, Nationaltrainer Russland

Gruppengegner

➡️ Russland trifft wie schon in der Qualifikation auf Belgien. In der Ausscheidungsphase hat das Team beide Begegnungen verloren, mit 1:3 und 1:4. Es droht Ähnliches. Die Punkte will Russland gegen Dänemark und natürlich gegen Underdog Finnland holen. 

EM 2021 – Gruppe B – SiegerBet365WETT-BONUS BIS ZU 100€
Belgien1,18Jetzt Wetten
Dänemark8,00Jetzt Wetten
Finnland8,50Jetzt Wetten
Russland34,00Jetzt Wetten

Prognose

➡️ Wir sehen in der Prognose hinter den Belgiern und den Dänen auf dem dritten Gruppenplatz, untermauert von den Wettquoten der Buchmacher. Fürs Achtelfinale sollte es über die Drittplatz-Regel trotzdem genügen. Das Aus in der ersten Ko-Runde ist aber aus unserer Sicht vorprogrammiert. 

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

21:0014 Jun Spanien Schweden
03:0015 Jun Vegas Golden Knights Montreal Canadiens
19:0016 Jun HBW Balingen-Weilstetten HSG Wetzlar
01:3017 Jun Philadelphia 76ers Atlanta Hawks