Startseite » Nachrichten » Portugal EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Portugal EM 2020: Star-Spieler, Kader & Prognose 2021

Veröffentlicht: 02.06.21 07:20
Aktualisiert: 02.06.21 07:20
Cristiano Ronaldo
0

Wer als Titelverteidiger in eine Fußball Europameisterschaft geht, gehört natürlich automatisch zu den Mitfavoriten. Portugal will in den kommenden Wochen den nächsten Coup schaffen, wobei man sich auf der iberischen Halbinsel der Schwierigkeit der Aufgabe sicherlich bewusst ist.

Brand Logo
NEObet
200% BIS ZU
€150

In Frankreich hat sich Portugal zum Titel gespielt, ohne fußballerisch wirklich zu glänzen. Wer an das Turnier zurückdenkt, wird sich an eine taktisch extrem disziplinierte Mannschaft erinnern, die in hier und da auch das nötige Quäntchen Glück vorzuweisen hatte.

Dass die Portugiesen genau im richtigen Moment Top-Leistungen abrufen können, hat der UEFA Nations League Sieg im Anschluss gezeigt. In der EM-Qualifikation hat sich der amtierende Europameister indes recht schwergetan. Portugal musste in der Staffel dem Team aus der Ukraine den Vortritt lassen. 

Gruppe F EM 2021

FIFA-Weltrangliste: 5

Größte Erfolge

➡️ Der EM-Titel 2016 und der Nations League Sieg 2019 waren die bisher größten, portugiesischen Erfolge. Portugal hat seit 1984 an sieben Europameisterschaften teilgenommen. Bei den Weltmeisterschaften stand die Elf ebenfalls sieben Mal auf Rasen, wobei es 1966 zum dritten Platz gereicht hat.

Portugal - Cristiano Ronaldo

Offizieller Kader

Torhüter: Anthony Lopes (Lyon), Rui Patrício (Wolves), Rui Silva (Granada)

Abwehr: João Cancelo (Manchester City), Nélson Semedo (Wolves), José Fonte (LOSC Lille), Pepe (Porto), Rúben Dias (Manchester City), Nuno Mendes (Sporting CP), Raphael Guerreiro (Dortmund)

Mittelfeld: Danilo Pereira (Paris), João Palhinha (Sporting CP), Rúben Neves (Wolves), Bruno Fernandes (Manchester United), João Moutinho (Wolves), Renato Sanches (LOSC Lille), Sérgio Oliveira (Porto), William Carvalho (Real Betis)

Angriff: Pedro Gonçalves (Sporting CP), André Silva (Eintracht Frankfurt), Bernardo Silva (Manchester City), Cristiano Ronaldo (Juventus), Diogo Jota (Liverpool), Gonçalo Guedes (Valencia), João Félix (Atlético Madrid), Rafa Silva (Benfica)

Mögliche Start-11

Lopes – Soares, Fonte, Dias, Cancelo – Pereira, Fernandes, Oliveira – Silva, Ronaldo, Diogo Jota

Bundesliga-Spieler

➡️ Aus der Bundesliga ist bei den Portugiesen Andre Silva von Eintracht Frankfurt dabei.

Star der Nationalmannschaft

➡️ Portugal hat mehrere, herausragende Ausnahmekönner in den eigenen Reihen, die das Zepter bei internationalen Top-Clubs schwingen. Wir denken beispielsweise an Bruno Fernandes (Manchester United) und Bernardo Silva (Manchester City). Der Super-Star schlechthin ist und bleibt aber CR7 – Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), der die portugiesische Nationalelf als Kapitän auf den Rasen führt.

Bruno Fernandes von Manchester United

Trainer

➡️ An der Seitenline der Portugiesen steht ein alter Hase – Fernando Santos. Der 66jährige, der zuvor für die Nationalelf in Griechenland zuständig war, ist bereits seit 2014 Coaches des Teams. Santos hat Portugal zu den größten Erfolgen der Fußball-Geschichte geführt.

Gruppengegner

➡️ Der Europameister wird in der Gruppe H auflaufen und dort in München gegen Deutschland auf dem Rasen stehen. Die weiteren Staffel-Kontrahenten sind Weltmeister Frankreich und Ungarn.

Prognose

➡️ Die Buchmacher sehen Portugal in der Staffel hinter Frankreich und Deutschland nur als die „dritte Kraft“. Die Wettquoten für den Gruppensieg eines Titelverteidigers sind überdurchschnittlich. Richtig ist, dass die Leistungen der Mannschaft in den zurückliegenden Jahren gewaltigen Schwankungen unterlegen waren.

Gehen wir aber davon aus, dass die Portugiesen erneut im richtigen Moment in Top-Form kommen, so dürfte die Elf das Achtelfinale erreichen und im Anschluss noch für die eine oder andere Überraschung gut sein.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:0022 Sep SC Freiburg II Eintracht Braunschweig
19:3022 Sep ERC Ingolstadt Düsseldorfer EG
19:0523 Sep SC DHfK Leipzig HSV Hamburg
20:3023 Sep ALBA Berlin Baskets Bonn