Startseite » Nachrichten » PSG-Trainer Tuchel vor „besonderem Spiel“ in Dortmund

PSG-Trainer Tuchel vor „besonderem Spiel“ in Dortmund

Veröffentlicht: 01.02.20 18:38
Aktualisiert: 13.02.20 15:06
PSG-Trainer Thomas Tuchel bei der PK
0

Das Achtelfinale in der Champions League zwischen Paris Saint German und Borussia Dortmund verspricht emotional zu werden. Denn PSG-Trainer Thomas Tuchel kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Tuchel kehrt zurück nach Dortmund

Zweieinhalb Jahre nach seinem Abschied kehrt Thomas Tuchel nun mit PSG zu seinem Ex-Club zurück. Die Achtelfinals am 18.02 in Dortmund und am 11.03. in Paris sind das erste Aufeinandertreffen der beiden Clubs seit 2010. Damals spielten die Teams beide Male unentschieden (1:1 und 0:0). Nun werden die Karten neu gemischt. Thomas Tuchel spricht von einem „besonderen“ Spiel im Signal-Iduna Park. „Es ist ein K.o.-Spiel, es kann alles passieren“, sagte Tuchel und freute sich zudem auf die tolle Atmosphäre um Dortmunder Stadion.

Von Streit keine Spur

Wie ihn die Dortmunder Fans empfangen werden ist allerdings noch nicht sicher. Denn Hintergrund für die damalige Trennung von Tuchel und dem BVB waren interne Konflikte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. BVB-Sportdirektor Zorc sagte, „Wir spielen nicht gegen Thomas Tuchel, sondern gegen Paris Saint-Germain.“ Es sei ein sehr „interessantes“ Los, aber man sei gegen Paris „nicht chancenlos“ so Zorc, der von alten Konflikten nicht wissen wollte.

Dortmunder extra motiviert

Bis heute ist Thomas Tuchel der erfolgreichste Trainer des BVB-Geschichte mit 2.12 Punkten pro Spiel. Jetzt gilt es für den aktuellen Trainer, Lucien Favre, im direkten Vergleich einen Erfolg beizusteuern. Derzeit liegt Quote für einen Dortmunder Sieg zuhause laut Wettanbieter netbet.de bei 3.10, für ein Dortmunder Weiterkommen sogar bei 3.45. Angesichts der extra Portion Ehrgeiz die die Dortmunder gegen Tuchel zeigen werden, keine schlechte Gewinnchance für dieses Match.

Teilen Sie diesen Artikel
Ähnliche Beiträge
Vor Australian Open: Alexander Zverev stellt sich komplett neu auf
Kurz vor den Australian Open hat der beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev einmal mehr für Schlagzeilen gesorgt. Der Hamburger hat die sofortige Trennung von seiner Management-Agentur TEAM8 bekanntgegeben.
Nach Investor-Aus: KFC Uerdingen erster Absteiger der 3. Liga?
Angekündigt war es, nun ist es amtlich. Beim KFC Uerdingen 05 hat Präsident Mikhail Ponomarev seine sofortigen Rücktritt erklärt. Eigentlich wollte der Russe dem Verein noch bis zum Ende der Spielzeit treubleiben, nun ist definitiv am 20. Januar Schluss. Mit Ponomarev wird auch der zweite Mann im Club Nikolas Weinhart seine Ämter niederlegen.
Die Top-Favoriten stehen in den Conference Finals
Die Viertelfinal-Begegnungen in der NFL sind Geschichte. Die ganz großen Überraschungen sind ausgeblieben. Die Top-Favoriten – also die beiden Meister in der Regular Season – haben ihre Heimspiele gewonnen. Die Kansas City Chiefs und Green Bay Packers scheinen auf dem Weg zu Super Bowl. Oder doch nicht? Fakt ist, dass die Buffalo Bills und die Tampa Bay Buccaneers am kommenden Wochenende noch ein gewaltiges Wörtchen mitreden wollen.
Eishockey-WM 2021: Absage an Minsk – Diese 3 Szenarien sind möglich
Die Eishockey Weltmeisterschaft 2021 wird nicht in Minsk ausgetragen. Der internationale Verband hat Weißrussland die Austragung des Turniers entzogen. Grund hierfür ist die politische Lage in Weißrussland, verbunden mit der aktuellen Covid-19 Pandemie. Vornehmlich der tschechische Hauptsponsor Skoda hatte in den zurückliegenden Tagen gewaltig Druck aufgebaut. Der Autohersteller hatte klar erklärt, dass es mit ihm keine Eishockey Weltmeisterschaft in Weißrussland geben wird.

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

21:0025 Jan Athletic Bilbao Getafe CF
02:0027 Jan Minnesota Wild Los Angeles Kings
12:0027 Jan Invictus Gaming Rogue Warriors
01:0028 Jan Cleveland Cavaliers Detroit Pistons