Startseite » Nachrichten » Real Madrid vs. Manchester City – Topspiel unter besonderen Vorzeichen

Real Madrid vs. Manchester City – Topspiel unter besonderen Vorzeichen

Veröffentlicht: 23.02.20 12:32
Aktualisiert: 24.02.20 10:12
Real Madrid vs. Manchester City – Topspiel unter besonderen Vorzeichen
0

Das Achtelfinale der Champions League bringt den Fans wieder große Begegnungen.

Das Topspiel dürfte allerdings eindeutig die Partie Real Madrid gegen Manchester City sein.

Beide gehören zu den absoluten Topfavoriten auf den Titel. Aufgrund der drohenden Europapokalsperre für City bekommt das Duell zwischen den Schwergewichten allerdings noch einmal eine besondere Würze.

Ein Achtelfinale mit Endspielcharakter

Wenn Real Madrid auf Manchester City trifft, könnte es sich gut und gerne auch um das Finale handeln.

Immerhin gehört City bei Buchmachern wie Bwin mit einer Quote von 5,25 zu den absoluten Topfavoriten auf den Titelgewinn.

Und auch mit Real ist in der Königsklasse immer zu rechnen.

Schließlich steht mit Zinedine Zidane einer der erfolgreichsten CL-Trainer der Geschichte an der Seitenlinie der Königlichen. Am 26. Februar kommt es zum Hinspiel im Estadio Santiago Bernabeu.

Nutzt City die letzte Chance?

Als Pep Guardiola im Sommer 2016 zu City wechselte, wurde die Zielsetzung deutlich formuliert: Die Champions-League-Trophäe soll ins Etihad Stadium geholt werden.

Bisher war das Halbfinale für die Skyblues allerdings das höchste der Gefühle. Und nun droht wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay auch noch eine zweijährige Europapokalsperre. Falls das Urteil vom CAS bestätigt werden sollte, ist dies die vorerst letzte Chance für City, die Champions League zu gewinnen.

Kein klarer Favorit im Duell der Topclubs

Dass es bereits im Achtelfinale zum Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichte kommt liegt daran, dass Real Madrid in der Gruppenphase nur den zweiten Platz hinter PSG belegt hat.

In der K.o. Rundewerden die Karten allerdings neu gemischt. Dementsprechend sehen auch die Buchmacher keinen klaren Favoriten.

Bei nahezu allen Wettanbietern sind die Quoten ausgeglichen.

Vor allem im Hinspiel scheint ein Unentschieden gar nicht so unwahrscheinlich.

Dies würde mit einer Quote um die 3,80 vergütet werden. Setzen Sie jetzt auf das Topspiel des Achtelfinales.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:3002 Dez Sissi State Punks Divizon
18:0003 Dez ZSKA Moskau BC Olympiakos Pireus
19:0003 Dez Bergischer HC HSC 2000 Coburg
20:3004 Dez Hertha BSC Union Berlin