Home » Nachrichten » Macht Sarri Juventus Turin zum Titelkandidaten?

Macht Sarri Juventus Turin zum Titelkandidaten?

Veröffentlicht: 23.02.20 09:58
Aktualisiert: 24.02.20 10:13
Cristiano Ronaldo und Maurizio Sarri
0

Juventus Turin steht im Achtelfinale der Champions League und führt auch die Serie A an.

Trotzdem ist Cheftrainer Maurizio Sarri nicht unumstritten bei der „Alten Dame“. Wir werfen einen Blick auf die bisherige Saison von Juve und schauen“, ob Sarri das Zeug hat Juve zum langersehenten Erfolg in der Königsklasse zu führen.

Wer wird Meister in Italien?

Ähnlich wie der FC Bayern in der deutschen Bundesliga dominierte Juventus Turin in den letzten Jahren die Serie A.

Seit der Saison 2011/12 gab es keinen anderen Meister in Italien. In dieser Saison sieht das Rennen um den Scudetto allerdings schon etwas spannender aus.

Derzeit liefern sich Juve, Lazio und Inter einen Dreikampf um die Tabellenspitze. Dass es dieses Jahr wieder enger zugeht, kreiden die italienischen Sportmedien in erster Linie dem Trainer Maurizio Sarri an.

Rettet Cristiano Ronaldo Maurizio Sarri?

Auch wenn Sarri an der Seitenlinie das Sagen hat, hängt vieles auf dem Feld immer noch von Superstar Cristiano Ronaldo ab.

Der Portugiese ist selbst mit 35 Jahren noch der Dreh- und Angelpunkt in der Offensive.

Auch wenn Robert Lewandowski in diesem Jahr mit einer Quote von 1,20 der heißeste Anwärter auf den Goldenen Schuh ist, wird Ronaldo, der derzeit bei erst zwei Toren in der Königsklasse steht, mit Sicherheit noch den ein oder anderen Treffer folgen lassen.

Kommt Juve in der Champions League weiter?

Erst einmal geht es allerdings gegen Olympique Lyon um das Erreichen der nächsten Runde.

Zunächst steht das Hinspiel in Lyon auf dem Programm und drei Wochen später das Rückspiel in Italien.

Für das Spiel am kommenden Mittwoch gilt Juventus Turin bei Buchmachern wie bwin mit einer Quote von 1,80 als Favorit auf den Auswärtserfolg.

Und eigentlich zweifelt auch niemand  am Weiterkommen der Alten Dame.

Ob es allerdings bis zum langersehnten Titel reicht, wird unter anderem auch auf Cristiano Ronaldo ankommen.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:0022 Sep Gen.g Esports Cloud9
03:0023 Sep Denver Nuggets Los Angeles Lakers
08:0023 Sep Fnatic Neon Esports
02:0024 Sep Dallas Stars Tampa Bay Lightning
15:3026 Sep Borussia Mönchengladbach Union Berlin