Home » Nachrichten » Luka Doncic auf All-Star-Kurs

Luka Doncic auf All-Star-Kurs

Veröffentlicht: 02.01.20 14:07
Aktualisiert: 13.02.20 15:14
Luka Doncic
0

Luka Doncic spielt erst seine zweite Saison in der NBA und gehört trotzdem bereits zu den besten Spielern der Liga. Mit gerade einmal 20 Jahren agiert er auf dem Court schon extrem abgeklärt und legt in nahezu allen relevanten Statistiken Topwerte auf. Hat Doncic das bereits das Zeug zum All-Star?

Fragezeichen vor der Saison

Vor der Saison gab es noch große Fragezeichen in Dallas. Zwar haben die Texaner mit Doncic den amtierenden Rookie of the Year in ihren Reihen, aber noch konnte niemand ahnen, wie sich Kristaps Porzingis in die Mannschaft einfügen und wie die restlichen Rollenspieler funktionieren würden. Bei den Basketball Vorhersagen sahen die meisten Experten die Mavs in dieser Saison noch nicht in den Playoffs. Zu groß sei die Konkurrenz in der umkämpften Western Conference, so der allgemeine Tenor.

Starker Saisonstart verleitet zum Träumen

Ein starker Saisonstart führte die Mavs dann zwischenzeitlich sogar bis auf den zweiten Platz im Westen. Vor allem Doncic sorgt Nacht für Nacht für Staunen und pulverisiert Rekord nach Rekord. Unter anderem stellte er einen über 30 Jahre alten Bestwert Michael Jordans von 18 aufeinanderfolgenden Spielen mit mindestens 20 Punkten, fünf Rebounds und fünf Assists ein.

View this post on Instagram

The kid cannot be stopped 🥶 #MFFL

A post shared by Dallas Mavericks (@dallasmavs) on

Luka-Mania in Dallas

Zudem ist Doncic bereits der jüngste Spieler mit den meisten Triple Doubles. Seine bisherige Glanzleistung lieferte der junge Slowene im Spiel gegen die San Antonio Spurs ab, als er 42 Punkte (Career High), 12 Assists sowie 11 Rebounds auflegte und obendrein wenige Sekunden vor Schluss die Entscheidung mit einem Dreier forcierte. Kein Wunder, dass sich in Dallas eine wahre Luka-Mania entwickelt hat. Auch die Buchmacher von 888 sehen ihn bei den NBA Wettquoten mit 5,00 mittlerweile auf dem zweiten Platz im Rennen um den MVP-Award, noch vor James Harden oder Lebron James. Mit diesen Leistungen dürfte auch die All-Star-Nominierung nur noch Formsache sein.

Teilen Sie diesen Artikel

Nächste Spiele

22:3023 Sep Sharks Esports Isurus
02:0024 Sep Dallas Stars Tampa Bay Lightning
02:3024 Sep Miami Heat Boston Celtics
15:3026 Sep Borussia Mönchengladbach Union Berlin
17:0027 Sep Hellraisers Team Empire