Startseite » Nachrichten » Transfernews: Wird Ronaldo doch noch wechseln?

Transfernews: Wird Ronaldo doch noch wechseln?

Veröffentlicht: 23.08.21 13:37
Aktualisiert: 23.08.21 13:37
Cristiano Ronaldo
0

Das Sommer-Transferfenster 2021 hat einiges zu bieten! Nach dem sensationellen Messi-Wechsel vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain kursieren auch um seinen großen Rivalen Cristiano Ronaldo weiterhin hartnäckige Wechselgerüchte – und dass, obwohl der Superstar selbst vor kurzem noch dementierte. Bei den Fußball Wetten stehen die Chancen allerdings nicht schlecht, dass der Portugiese Juve diesen Sommer doch noch verlässt. Wie geht es weiter mit CR7?

Der Berater ist im Dauereinsatz

Eigentlich wollte Ronaldo mit seinem Instagram-Statement vor wenigen Tagen für Ruhe sorgen. Doch ein echtes Treuebekenntnis blieb aus. Wenig überraschend brodelt die Gerüchteküche kräftig weiter. Doch was will Ronaldo selbst? Nur eines steht fest, sein aktueller Vertrag läuft kommenden Sommer aus. Sein Berater Jorge Mendes lotet jedenfalls seit Wochen die Optionen für den Superstar aus.

Wo könnte es Ronaldo hinziehen?

Die große Frage ist: wo könnte es CR7 hinziehen? Eine Rückkehr zu Real Madrid wird zwar nicht ausgeschlossen, allerdings gilt Kylian Mbappé als Wunschziel der Königlichen. Auch die beiden Clubs aus Manchester scheinen kein Interesse zu zeigen. Und ein Engagement bei seinem Jugendverein Sporting in Lissabon soll ebenfalls noch kein Thema sein. Am wahrscheinlichsten wäre daher ein Wechsel zu Paris Saint-Germain. Schließlich gilt der mächtige Club-Boss Nasser al-Khelaifi als großer Fans des Portugiesen. Doch Paris hat diesen Sommer bereits kräftig aufgerüstet.

Coach of PSG Mauricio Pochettino during the Ligue 1 match between Stade Brestois 29 and Paris Saint-Germain (PSG)

Vereinte Kräfte im Starensemble von PSG?

Ein Wechsel zu PSG würde natürlich auch die erstmalige Fusion der beiden größten Spieler ihrer Zeit bedeuten. Schon jetzt ist das Team der absolute Topfavorit bei den Ligue 1 Wetten. Aber auch in der Champions League räumen ihnen die Buchmacher gute Chancen ein. Auch wenn PSG mit Messi, Ramos, Donnarumma, Hakimi oder Wijnaldum schon hochkarätige Verstärkung erhalten hat, scheint in der heutigen Zeit alles möglich. Vielleicht sehen wir CR7 wirklich bald an der Seite von Neymar, Messi und Co.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

19:0022 Sep SC Freiburg II Eintracht Braunschweig
19:3022 Sep ERC Ingolstadt Düsseldorfer EG
19:0523 Sep SC DHfK Leipzig HSV Hamburg
20:3023 Sep ALBA Berlin Baskets Bonn