Startseite » Nachrichten » Uefa-Beschluss: Fußball-EM auf 2021 verschoben

Uefa-Beschluss: Fußball-EM auf 2021 verschoben

Veröffentlicht: 18.03.20 14:43
Aktualisiert: 23.03.20 06:19
Europameisterschaft 2020 auf 2021 verschoben
0

Die Europameisterschaft, die Mitte Juni diesen Jahres starten sollte, wird verschoben.

Die FIFA hat bekanntgegeben, dass man unter den aktuellen Umständen das Turnier nicht abhalten kann und dass man die EM auf das kommende Jahr verschiebt. Grund für die Verschiebung der Europameisterschaft 2020 ist der weltweit wütende Coronavirus.

Eine wirklich europäische Sportveranstaltung

Die Europameisterschaft 2020 sollte von Mitte Juni bis in den Juli hinein stattfinden.

Das besondere am diesjährigen Wettbewerb waren die Spielorte.

Denn die Spiele sollten in 12 unterschiedlichen Ländern Europas stattfinden.

Unter anderem waren München, London, Amsterdam, Bilbao und   Kopenhagen als Austragungsorte vorgesehen.

Die 24 Teilnehmer müssen nun allerdings bis zum Sommer 2021 warten, um ihre jeweiligen Länder zu vertreten. Denn ein Großturnier wie die Europameisterschaft kann in der momentan herrschenden Situation nicht stattfinden.

Überall in Europa werden Fußballigen ausgesetzt

Nachdem die Liga in der Schweiz und in Italien die ersten Ligen Europas waren, die den Spielbetrieb eingestellt haben, folgen mittlerweile auch alle anderen Fußballligen.

Die Bundesliga steht jetzt auch still und auch in den spanischen und französischen Ligen rollt der Ball nicht mehr.

Nun schließt auch die russische Liga, als eine der letzten Ligen, zumindest vorübergehend die Stadien.

Wer jetzt noch nach Fußballspielen für eine mögliche Wette sucht, findet kaum noch Möglichkeiten. Alleine in der Türkei finden momentan noch Ligaspiele statt, die zu Fußball-Wetten einladen.

Weitere Großveranstaltungen verschoben

Neben der Europameisterschaft werden nun immer mehr Sportveranstaltungen und Events im Allgemeinen abgesagt oder verschoben.

Darunter auch die Copa America. Die Copa America wird dabei, genauso wie die Europameisterschaft, auf das  kommende Jahr verschoben.

Die nächste Großveranstaltung, die kurz vor einer Verschiebung steht, dürften nun die Olympischen Spiele in Tokio sein.

Denn sollte der Coronavirus sich weiter ausbreiten, dann kann auch dieses Event 2020 nicht ausgetragen werden. Eine Verschiebung auf 2021 ist auch hier sehr wahrscheinlich.

Teilen Sie diesen Artikel
Ähnliche Beiträge
Vor Australian Open: Alexander Zverev stellt sich komplett neu auf
Kurz vor den Australian Open hat der beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev einmal mehr für Schlagzeilen gesorgt. Der Hamburger hat die sofortige Trennung von seiner Management-Agentur TEAM8 bekanntgegeben.
Nach Investor-Aus: KFC Uerdingen erster Absteiger der 3. Liga?
Angekündigt war es, nun ist es amtlich. Beim KFC Uerdingen 05 hat Präsident Mikhail Ponomarev seine sofortigen Rücktritt erklärt. Eigentlich wollte der Russe dem Verein noch bis zum Ende der Spielzeit treubleiben, nun ist definitiv am 20. Januar Schluss. Mit Ponomarev wird auch der zweite Mann im Club Nikolas Weinhart seine Ämter niederlegen.
Die Top-Favoriten stehen in den Conference Finals
Die Viertelfinal-Begegnungen in der NFL sind Geschichte. Die ganz großen Überraschungen sind ausgeblieben. Die Top-Favoriten – also die beiden Meister in der Regular Season – haben ihre Heimspiele gewonnen. Die Kansas City Chiefs und Green Bay Packers scheinen auf dem Weg zu Super Bowl. Oder doch nicht? Fakt ist, dass die Buffalo Bills und die Tampa Bay Buccaneers am kommenden Wochenende noch ein gewaltiges Wörtchen mitreden wollen.
Eishockey-WM 2021: Absage an Minsk – Diese 3 Szenarien sind möglich
Die Eishockey Weltmeisterschaft 2021 wird nicht in Minsk ausgetragen. Der internationale Verband hat Weißrussland die Austragung des Turniers entzogen. Grund hierfür ist die politische Lage in Weißrussland, verbunden mit der aktuellen Covid-19 Pandemie. Vornehmlich der tschechische Hauptsponsor Skoda hatte in den zurückliegenden Tagen gewaltig Druck aufgebaut. Der Autohersteller hatte klar erklärt, dass es mit ihm keine Eishockey Weltmeisterschaft in Weißrussland geben wird.

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

21:0025 Jan Athletic Bilbao Getafe CF
02:0027 Jan Minnesota Wild Los Angeles Kings
12:0027 Jan Invictus Gaming Rogue Warriors
01:0028 Jan Cleveland Cavaliers Detroit Pistons