Startseite » Nachrichten » Die Formel 1 Saison 2020 beginnt im Juli

Die Formel 1 Saison 2020 beginnt im Juli

Veröffentlicht: 24.06.20 13:45
Aktualisiert: 24.06.20 13:45
Australischer Gran Prix 2019
0

Nachdem der Saisonbeginn in Australien verschoben wurde, mussten die Fans lange auf den Beginn der Formel 1 Saison 2020 warten. Am 5. Juli ist es endlich soweit. Auf dem F1-Ring im österreichischen Spielberg wird Formel 1 Saison 2020 starten. Hier sind die News zur Formel 1 Saison 2020.

Die ersten Saisonrennen finden in Europa statt

An eine normale Formel 1 Saison ist dieses Jahr natürlich nicht zu denken.

Nachdem die Rennen der ersten Jahreshälfte abgesagt wurden, sollen die ersten acht Grand Prix der Saison nun in Europa ausgetragen werden.

Los geht es am 5. Juli mit dem Großen Preis von Österreich in Spielberg.

Bei Betway gilt Titelverteidiger Lewis Hamilton mit einer Quote von 2,87 zu den Topfavoriten auf den Auftaktsieg.

Der bisherige Rennkalender sieht bis zum 6. September sieben weitere Grand Prix vor. Diese werden in Ungarn, England, Spanien, Belgien und Italien stattfinden.

Entscheidungen in Übersee noch nicht gefallen

Während die Rennen auf europäischem Boden bereits feststehen, sind die endgültigen Entscheidungen für die Formel 1 in Übersee noch nicht endgültig gefallen.

Zwar sollen die Rennen in Russland, USA, Mexiko, Brasilien und Abu Dhabi stattfinden, allerdings wurden die neuen Termine noch nicht von offizieller Seite bestätigt

Auch in China könnten, ähnlich wie in Österreich und England, gleich zwei Rennen ausgetragen werden. Insgesamt sollen bis Dezember zwischen 15 und 18 Renen absolviert werden.

Keine Zuschauer und ein strenges Hygiene-Konzept

Der Auftakt der Formel 1 Saison in Österreich wird zunächst vor leeren Rängen stattfinden.

Das Sicherheitskonzept sieht neben strengen Hygienemaßnahmen für die Teams auch regelmäßige Coronatests und Gesundheitschecks für alle Teilnehmer vor.

Damit orientiert sich die Formel 1 an anderen Sportevents, wie der Fußball Bundesliga oder dem Finalturnier der BBL.

Auch wenn die Fans auf Liveaction an der Strecke verzichten müssen, überträgt RTL die Rennen weiterhin live. Freut euch auf die Formel 1 Saison 2020!

Teilen Sie diesen Artikel
Ähnliche Beiträge
Nach 13 Jahren FC Bayern: David Alaba vor Spanien-Wechsel
Es ist fast amtlich. Der FC Bayern München verliert einen seiner wichtigsten Führungsspieler. David Alaba steht vor einem Wechsel zu Real Madrid. Die Königlichen hatten die Neuverpflichtung bereits offiziell bestätigt, dann aber doch etwas zurückgerudert. Scheinbar gibt’s noch immer einige Vertrags-Details zu klären.
Vor Australian Open: Alexander Zverev stellt sich komplett neu auf
Kurz vor den Australian Open hat der beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev einmal mehr für Schlagzeilen gesorgt. Der Hamburger hat die sofortige Trennung von seiner Management-Agentur TEAM8 bekanntgegeben.
Nach Investor-Aus: KFC Uerdingen erster Absteiger der 3. Liga?
Angekündigt war es, nun ist es amtlich. Beim KFC Uerdingen 05 hat Präsident Mikhail Ponomarev seine sofortigen Rücktritt erklärt. Eigentlich wollte der Russe dem Verein noch bis zum Ende der Spielzeit treubleiben, nun ist definitiv am 20. Januar Schluss. Mit Ponomarev wird auch der zweite Mann im Club Nikolas Weinhart seine Ämter niederlegen.
Die Top-Favoriten stehen in den Conference Finals
Die Viertelfinal-Begegnungen in der NFL sind Geschichte. Die ganz großen Überraschungen sind ausgeblieben. Die Top-Favoriten – also die beiden Meister in der Regular Season – haben ihre Heimspiele gewonnen. Die Kansas City Chiefs und Green Bay Packers scheinen auf dem Weg zu Super Bowl. Oder doch nicht? Fakt ist, dass die Buffalo Bills und die Tampa Bay Buccaneers am kommenden Wochenende noch ein gewaltiges Wörtchen mitreden wollen.

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

02:0027 Jan Minnesota Wild Los Angeles Kings
12:0027 Jan Invictus Gaming Rogue Warriors
01:0028 Jan Cleveland Cavaliers Detroit Pistons