Startseite » Nachrichten » DEL: Menschliche Entscheidung kann Playoffs kosten

DEL: Menschliche Entscheidung kann Playoffs kosten

Veröffentlicht: 11.04.21 14:59
Aktualisiert: 11.04.21 14:59
Schwinninger Wild Wings Goali Joacim Eriksson
0

Sportlich waren die Schwenninger Wild Wings in der DEL Staffel Süd lange Zeit auf dem Weg in Richtung Playoffs. Wesentlich zum Erfolg des Teams hatte Torhüter Joacim Eriksson beigetragen. Der Schwede hat eine Top-Quote von 93,39 gehaltener Schüsse vorzuweisen, der Top-Wert in beiden DEL Staffeln.

Da die Mutter von Eriksson zu Hause schwer erkrankt war, haben die Wild Wings ihren Keeper vorübergehend freigestellt. Eine sehr menschliche und positive Entscheidung, sportlich vermutlich mit verheerenden Folgen.

Betsson
100% BIS ZU
€20

Aushilfstorhüter konnten nicht helfen

Die Schwenninger Wild Wings sind in der Tabelle auf den fünften Platz abgerutscht. Patrik Červený und Tomáš Pöpperle wurden kurzfristig als Ersatz von den Bremerhaven Pinguins ausgeliehen.

Da die beiden Tschechen quasi ohne Spielpraxis nach Schwenningen gekommen sind, konnten sie dem Team nicht wirklich helfen. Es setzte vier Niederlagen in Serie.

Schwede ist zurück: Sensationssieg gegen Eisbären Berlin

Gibt’s noch die Wende im Kampf um die Playoffs? Können die Wild Wings die Straubing Tigers noch vom vierten Tabellenplatz verdrängen? Hoffnung gibt’s. Joacim Eriksson ist zurück.

Schwenninger Wild Wings

Am Samstag stand der Schwede erstmals wieder zwischen den Posten. Schwenningen hat das Match sofort gewonnen, sensationell gegen den Tabellenführer aus dem Norden – mit 4:2 gegen die Eisbären Berlin.

Die letzten Hauptrunden-Begegnungen der Wild Wings

Folgende vier Begegnungen haben die Schwenninger Wild Wings in der Hauptrunde noch vor der Brust.

  • 12. April: auswärts gegen die Krefeld Pinguine
  • 13. April: auswärts bei den Iserlohn Roosters
  • 16. April: zu Hause gegen die Krefeld Pinguine
  • 18. April: zu Hause gegen die Kölner Haie

Die Wettquoten für die nächste Begegnung

Wollen die Schwenninger Wild Wings noch in die Playoffs, muss der Sieg gegen die Eisbären vom Samstag am Montag direkt vergoldet werden. Geht’s nach der Einschätzung der Buchmacher, so ist das Team aus dem Süden in Krefeld in der Favoritenrolle. Betsson hat für das Match folgende Offerten auf dem Bildschirm:

1X2 Hauptwette

  • Krefeld Pinguine vs. Schwenninger Wild Wings 3,15 – 4,30 – 1,94

Moneyline Wette

  • Krefeld Pinguine vs. Schwenninger Wild Wings 2,35 – 1,55
Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

13:3001 Aug Holstein Kiel Schalke 04