Startseite » Nachrichten » DEL: Eishockey-Saison startet kurz vor Weihnachten

DEL: Eishockey-Saison startet kurz vor Weihnachten

Veröffentlicht: 26.11.20 22:59
Aktualisiert: 18.03.21 09:32
Adler-Coach Pavel Gross mit der Ansprache an seine Spieler
0

Die Deutsche Eishockey Liga hat sich festgelegt.

Das neue Spieljahr startet kurz vor Weihnachten. Am 17. Dezember ist der erste Spieltag in der DEL geplant.

Nach dem zwei Mal verschobenen Saisonstart wird’s für Sie pünktlich zur deutschen Weihnachtszeit wieder deutsche Eishockey-Wetten geben.

Aufgrund der ungünstigen Rahmenbedingungen wird die DEL Saison 2020/21 in einem veränderten Modus gespielt.

Die Vorrunde in zwei regionalen Gruppen

Der wichtigste Punkt für die deutschen Eishockey-Fans ist, dass alle 14 Vereine in die „Geister-Saison“ gehen, wirtschaftlich sicherlich ein Wagnis.

Die Hauptrunde wird in zwei regionalen Gruppen gespielt. Innerhalb der Staffel treffen alle Teams vier Mal aufeinander, zwei Mal zu Hause und zwei Mal auswärts.

Zusätzlich gibt’s jeweils ein Hin- und Rückspiel gegen die Mannschaften aus der anderen Gruppe. In der Hauptrunde kommt somit jedes Team auf 38 Spiele innerhalb der regulären Saison.

Die DEL hat die Staffeleinteilung folgendermaßen festgelegt.

  • Gruppe Nord: Eisbären Berlin | Fischtown Pinguins Bremerhaven | Düsseldorfer EG | Kölner Haie | Krefeld Pinguine | Iserlohn Roosters | Grizzlys Wolfsburg
  • Gruppe Süd: Augsburger Panther | ERC Ingolstadt | EHC Red Bull München | Adler Mannheim | Nürnberg Ice Tigers | Schwenninger Wild Wings | Straubing Tigers
Zach Redmond, Chris Bourque und Philip Gogulla feiern den Sieg

Die Regeln für die Playoffs der DEL 2020/21

In den Playoffs geht’s im Modus „Best of Three“ weiter. Die Viertelfinale werden gruppenintern gespielt, der Erste gegen den Vierten und der Zweite gegen den Dritten. Im Halbfinale werden die Staffeln dann gekreuzt.

Einen Absteiger wird’s in der DEL 2020/21 übrigens nicht geben. Der Aufstieg aus der zweithöchsten Spielklasse ist jedoch möglich, so dass im kommenden Spieljahr 15 Mannschaften in der DEL dabei sein werden.

Eishockey Wetten schon heute: Der Magenta Sport Cup

Wer mit seinen Eishockey Wetten nicht warten möchte, kann aber auch heute schon seine Tipps auf einige der besten deutschen Clubs platzieren.

Im Magenta Sport Cup sind aktuell acht DEL-Teams auf dem Eis. Sie kämpfen um den erstmals ausgetragenen Pokal.

Sehr starke Leistungen haben dabei bisher die Fischtown Pinguins Bremerhaven, die Schwenninger Wild Wings und die Adler aus Mannheim gezeigt.

Die Wettquoten für die Deutsche Eishockey-Meisterschaft

Die ersten Wettanbieter haben für Sie bereits die DEL-Meisterwetten auf dem Bildschirm. Wir haben ihnen folgend die Top-7 Favoriten auf den Titel bei Unibet zusammengestellt.

Teilen Sie diesen Artikel

Gast Kommentar

Willst du mitdiskutieren? Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nächste Spiele

02:0015 Mai Philadelphia 76ers Orlando Magic
12:3015 Mai Sprout No Limit Gaming
18:3015 Mai THW Kiel HBW Balingen-Weilstetten
04:3017 Mai Vancouver Canucks Calgary Flames